Marken und Kasten bei Pagel

Resse. Die Citipost baut ihre Präsenz in der Wedemark weiter aus. Nachdem es Briefmarken und einen Briefkasten der Citipost bereits bei der Geschäftsstelle des ECHO in der Burgwedeler Straße 5 sowie beim Penny-Markt in der Scherenbosteler Straße in Bissendorf gibt, ist die blaue Post jetzt auch in Resse vertreten. Auf dem Parkplatz des Frische-Markts von Kaufmann Torsten Pagel steht neuerdings ein Citipost-Briefkasten. Die entsprechenden Marken, damit die Briefe befördert werden können, gibt es an der Kasse

Citipost jetzt auch in Resse vertreten

Resse. Die Citipost baut ihre Präsenz in der Wedemark weiter aus. Nachdem es Briefmarken und einen Briefkasten der Citipost bereits bei der Geschäftsstelle des ECHO in der Burgwedeler Straße 5 sowie beim Penny-Markt in der Scherenbosteler Straße in Bissendorf gibt, ist die blaue Post jetzt auch in Resse vertreten. Auf dem Parkplatz des Frische-Markts von Kaufmann Torsten Pagel steht neuerdings ein Citipost-Briefkasten. Die entsprechenden Marken, damit die Briefe befördert werden können, gibt es an der Kasse im Markt, erklärt Tors-
ten Pagel. Antje Wachsmuth, Leiterin des Briefmarkengeschäfts der Citipost, freut sich, dass es voran geht. In der Wedemark würde jetzt vor allem gern noch Standorte in Mellendorf und Elze anbieten und sucht dort Partner. Die Citipost baue ihr Briefkasten- und Briefmarkenverkaufsstellennetz gerade in der gesamten Region Hannover entscheidend aus, erklärte Wachsmuth. In Hannover und der Region gebe es mittlerweile rund 200 Verkaufsstellen. Mit Torsten Pagel habe die Citipost in Resse einen attraktiven Partner gefunden. Der Briefkasten wird montags bis freitags jeweils ab 15 Uhr geleert. Eine Briefmarke für einen Standardbrief innerhalb Deutschlands kos-tet 50 Cent, für eine Postkarte 40 Cent. Für Geschäftskunden wird auch internationaler Versand angeboten. Torsten Pagel indes freut sich, seinen Kunden einen zusätzlichen Service anbieten zu können.