Marks und Hoppenstedt treten wieder an

Hendrik Hoppenstedt, CDU/CSU, MdB Bundestagsabgeordneter, Abgeordneter

Beide Bundestagsabgeordneten bestätigen Kandidatur für 2017

Wedemark. Die Wedemark ist wie der gesamte Wahlkreis 43 seit vier Jahren mit zwei Bundestagsabgeordneten im Bundestag vertreten: Der Burgwedeler Hendrik Hoppenstedt (CDU) ist für den Wahlkreis direkt gewählt. Die Wedemärkerin Caren Marks ist über Liste eingezogen. Jetzt steht fest: Beide wollen erneut kandidieren.
Die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks hat erklärt, sich erneut um ein Bundestagsmandat zur Wahl 2017 zu bewerben. Die Wedemärkerin, die auch Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, ist, hat bereits die SPD-Ortsvereine im Wahlkreis Hannover-Land I und den SPD-Unterbezirk Region Hannover darüber informiert. Zum Wahlkreis gehören die Städte und Gemeinden Burgdorf, Burgwedel, Garbsen, Isernhagen, Langenhagen, Neustadt, Wedemark und Wunstorf. Marks gehört dem Bundestag seit 2002 an.
Im Rahmen einer besonderen Mitgliederversammlung haben die Mitglieder der CDU Wedemark ihre Delegierten und Ersatzdelegierten für die Aufstellungsversammlung zur Wahl der Bundestagskandidatin / des Bundestagskandidaten am 1. Februar 2017 gewählt. Aus der Wedemark werden an der Aufstellungsversammlung 15 Delegierte teilnehmen. Hendrik Hoppenstedt war persönlich im Gasthaus Bludau dabei und erklärte gegenüber den Mitgliedern, dass er erneut für den Bundestag kandidieren wolle. Außerdem berichtete er über die aktuellen Themen aus Berlin. Editha Lorberg lobte die gute Zusammenarbeit mit Hendrik Hoppenstedt in den vergangenen vier Jahren. „Wir wissen, wie es ist, ohne Bundestagsabgeordneten der CDU zurechtkommen zu müssen. Daher sind wir besonders froh, dass wir seit vier Jahren wieder kompetent und für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar durch Hendrik Hoppenstedt im Bundestag vertreten sind." Bisher gebe es keine Hinweise auf eine weitere CDU-Kandidatin oder einen CDU-Kandidaten neben Hendrik Hoppenstedt für den Wahlkreis 43.