Matjesfest der SPD-Ratsfraktion

Jürgen Benk (von links), Caren Marks, Rebecca Schamber, Waldemar Polke, Jochen Pardey, Werner Husmann und Hermann Voges freuen sich auf die leckeren Matjesbrötchen und die Gespräche mit ihren Gästen beim Matjesfest der SPD-Gemeinderatsfraktion. Foto: B. Stache

Viele Gäste suchen das Gespräch mit Caren Marks und Jürgen Benk

Mellendorf (st). Sonne und Matjesbrötchen satt – unter dieses Motto hätte Jürgen Benk, Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion und Gastgeber, das diesjährige Matjesfest der SPD-Ratsfraktion auch stellen können. Am sonnendurchfluteten Himmelfahrtstag trafen sich Parteifreunde und Gäste in gemütlicher Runde bei leckeren Matjes und passenden Getränken im Mellendorfer SPD-Bürgerbüro an der Schaumburger Straße. 250 leckere, außergewöhnlich milde Matjes und 250 frisch gebackene Brötchen aus der Wedemark hatte Jürgen Benk für das Fest organisiert und wurde dafür vielfach gelobt. Die zahlreichen Gäste nutzten die Gelegenheit zum Gespräch mit ihm und seinen Ratskollegen. Caren Marks, SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, nahm ebenfalls am Matjesfest teil. „Es ist mittlerweile gute Tradition, das Matjesfest der SPD-Gemeinderatsfraktion am Himmelfahrtstag durchzuführen“, machte die Bundestagsabgeordnete deutlich. Es sei für sie selbstverständlich, auch in ihrer Funktion als Vorsitzende der SPD-Wedemark an solchen Veranstaltungen in ihrem Wahlkreis teilzunehmen. „Ich finde es auch als Bundestagsabgeordnete wichtig, hier präsent zu sein und das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern zu führen. Beim Matjesfest schauen immer wieder Gäste aus verschiedenen Ortsteilen der Wedemark vorbei und nutzen die Gelegenheit, mit den Kommunalpolitikern und auch mit mir ins Gespräch zu kommen“, erklärte Caren Marks. Sie freute sich sehr über die angenehme Atmosphäre und das gute Miteinander beim Matjesfest im und vor dem SPD-Bürgerbüro. Aus Berlin hatte die Parlamentarische Staatssekretärin „Post von Marks“ mitgebracht – eine Informationsbroschüre über ihr politisches Wirken in Berlin und ihren Wahlkreis in der Region Hannover.