MGV Brelingen auf Radtour

Fritz Mumme (links) führt das Feld der Fahrradfahrer des MGV Brelingen zur Ausfahrt nach Luttmersen an. Foto: B. Stache

Zur Ausfahrt nach Luttmersen gibt es auch Heide- und Seemannslieder

Brelingen (st). Am Sonnabend starteten zirka 30 Fahrradfahrer an der Brelinger Mitte auf die zwölf Kilometer lange Strecke nach Luttmersen. Ziel der Radtour des Männergesangverein (MGV) Brelingen von 1888 war die Oase – Haus an der Jürse. Fritz Mumme, Werner Dybek und Walter Dippel vom Fest- und Reiseausschuss des MGV hatten die Tour für die Sänger und ihre Gäste ausgearbeitet. Eine erste Trinkpause gab es in Negenborn. „Unterwegs singen wir Lieder aus unserem Grünen Buch, darunter Heide- und Seemannslieder“, kündigte MGV-Vorsitzender Heinz-Georg Runge vor der Abfahrt an. Nach der Rückkehr trafen sich alle auf Kuhls Hof bei Familie Kunath zum gemütlichen Grillen – auch wieder mit Gesang.