Mit Mozart heiter in das neue Jahr

Das Ellern-Quartett begrüßte zusammen mit der Mezzosopranistin Johanna Krödel das neue Jahr mit Stücken von Mozart, Debussy und Lenoir in der katholischen Kirche in Mellendorf. Foto: L. Irrgang

Ellern-Quartett bei Neujahrskonzert in katholischer Kirche

Mellendorf (ig). Es war bereits das 12. Neujahrskonzert, welches Neujahr in der katholischen St. Maria Immaculata- Kirche in Mellendorf in den frühen Abendstunden des ersten Tag des Jahres 2011 stattfand. Und wieder einmal haben die Organisatoren ein sehr gutes Gespür bei der Auswahl der Musiker bewiesen. Denn mit dem Ellern-Quartett trat eine Gruppe junger Klassikmusiker auf, die komplett aus Absolventen der hannoverschen Musikhochschule besteht. Gegründet hatte sich das aus Guido Eva, Lisa Hinnersmann, Simone Streuf (alle Violine), und Amelie Birkner (Violoncello) bestehende Quartett im Frühjahr 2009. Die jungen Musiker spielen jedoch nicht nur reine Instrumentalstücke, die Mezzosopranistin Johanna Krödel singt zu zahlreichen ausgewählten Stücken. So schon zu Beginn, denn das Ellern-Quartett begrüßte sowohl die Besucher in der Kirche als auch das neue Jahr mit frisch vorgetragenen Stücken von Mozart. Schnell wurde deutlich, dass es nicht nur die gerade auch für klassische Musik sehr gute Akustik in der katholischen Kirche war, die für einen abwechslungsreichen und zugleich äußerst gelungenem Neujahrskonzertabend sorgen werden. Bis zur Pause zeigte das Quartett bei dem „Quartetto I in G- Dur“ eine beeindruckende musikalische Begrüßung des neuen Jahres.
In der Pause erläuterte Dr. Christa Burger den Konzertbesuchern die Altarretabel der katholischen Kirche. „Dies alles sind Symbole, die auf mehrfache Art deutbar sind“, erläuterte Burger.
War das Ellern-Quartett mit Stücken von Wolfgang Amadeus Mozart in das Konzert gestartet, folgten nach der Pause Stücke von Clause Debussy und Jean Lenoir.Pfarrer Stefan Hesse hatte sich zu Beginn des Konzertes bei der Begrüßung der Besucher über den Auftritt des Quartetts gefreut, und „auf ein Quartett, welches zum ersten Mal in unserer Kirche musiziert und so wollen wir gemeinsam das neue Jahr begrüßen.“