Musikschule lädt zum Sommerfest ein

FSJlerin Nathalie Tinnemann und Musikschulleiter Dieter Stein präsentieren das Plakat, mit dem die Musikschule für das Sommerfest wirbt. Foto: A. Wiese

Interessierte können diverse Instrumente hören und selber ausprobieren

Mellendorf (awi). Die Premiere im letzten Jahr war ein voller Erfolg für die Musikschule und so lädt sie Interessierte auch in diesem Jahr zum Sommerfest ein und bietet neben Konzerten unterschiedlicher Ensembles und Formationen den Besuchern die Gelegenheit, sich mit den Lehrern verschiedener Instrumente zu unterhalten beziehungsweise die Instrumente selbst auszuprobieren. Das Sommerfest findet am Sonnabend, 1. Juni, von 10.30 bis 15 Uhr im Schulzentrum Campus W in Mellendorf statt. Auf der Bühne im Forum werden laufend Konzerte stattfinden: 10.30 Percusison tonal Junior, 11 Uhr Violinen, 11.30 Uhr Celtic Fever, 11.45 Uhr Folk-Pop-Ensemble, 12 Uhr Querflöten, 12.30 Uhr Trompeten, 13 Uhr das Blockflötenquartett I Flauti Dolci, 13.15 Uhr Gitarren, 13.30 Horn, 13.35 Uhr Klavier, 14 Uhr Saxophonics, 14.20 Uhr The Coconut Orchestra. Gleichzeitig können die Besucher in den Musikräumen die Lehrer kontaktieren, sich zum Unterricht informieren und Instrumente ausprobieren. Die unterschiedlichen Instrumente werden zu folgenden Zeiten vorgestellt: 11 Uhr Posaune, Trompete, Klarinette, Gitarre, Querflöte, Saxophon; 12 Uhr Blockflöte, Schlagzeug, Violine, Horn, Klavier, Akkordeon, Keyboard; 13 Uhr Posaune, Trompete, Klarinette, Gitarre, Querflöte, Saxophon; 14 Uhr Blockflöte, Schlagzeug, Violine, Horn, Klavier, Akkordeon, Keyboard. Natürlich ist auch für Verpflegung gesorgt.