„My Way“ ist kurz vor der Premiere

Wann? 06.03.2010

Wo? Mellendorf, Am Roye-Platz, 30900 Wedemark DE
Das Ensemble des neuen Kooperationsstückes. (Foto: Jugendkunstschule)
Wedemark: Mellendorf |

Sechstes Theaterstück in Kooperation von JuKu und Musikschule

Wedemark. Premiere ist am
6. März: „My Way“ ist nach den erfolgreichen Stücken „We are family“,„Wo drückt der Schuh“, „Romeo und Julia“, „Backstage“ und „Lysytrata“ die sechste Produktion der Jugendkunstschule in Kooperation mit der Musikschule Wedemark.
Geprobt wurde einmal die Woche seit Februar letzten Jahres. Es gibt diesmal nur zwei Aufführungen. Auf Grund der Erfahrungen der letzten Aufführungen empfehlen die Organisatoren, sich rechtzeitig die Eintrittskarten zu sichern.
Das Musiktheater „My Way“ ist ein „Satirisches Kabarett“. Premiere ist am Sonnabend, 6.März, um 20 Uhr auf der Theaterbühne der Grundschule Mellendorf. Eine weitere Aufführung gibt es am Sonntag, 7. März, um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Kartenvorbestellungen sind unter kunstschulewedemark@t-online.de möglich. Karten im Vorverkauf gibt es bei Schreibwaren R. von Hirschheydt, Mellendorf.
Zum Stück: Menschen versuchen immer wieder anhand von Ratgebern ihr Leben zu ändern. Die Sehnsucht nach dem, was man nicht hat, ist allgegenwärtig. Dem Protagonisten des Stückes „My way“ geht es nicht anders. Er weiß nicht, wovon er seine Miete bezahlen soll, er ist arbeitslos. Da fällt ihm eines Tages die Empfehlung einer Broschüre in die Hand, die ihm Glück und vor allem Reichtum verspricht. Schnell versucht er den angegebenen Grundsätzen zu folgen. Er ver-
lässt seine Freundin, mit der er sich eine kärgliche Wohnung teilt. Durch Zufall lernt er ein Mädchen aus reichem Hause kennen, das er überstürzt heiratet. In sehr kurzer Zeit hat er sein Ziel erreicht, er ist reich. Aber glücklich ist er nicht. Erneut macht er sich auf den Weg, um das wahre Glück zu finden.
Die Schauspieler sind: Kibis: Christian Gruß, Marie: Johanna Denfeld, Lis: Nele Steffen, Friedrich Donatus Lorenz: Niko Nikolaidis, Geheimrat Regen: Friederike Fröhlich, Madeleine: Viktoria Kracht, Schneider: Leonie Witting, Autoverkäuferin/ Mannequin: Nina Weggen, Concierge: Annalena Groth, Gesang/ Mannequin: Marie Tauermann, Mannequin/Engel: Paula Bödeker, Mannequin/Schneidergehilfe: Lisa-Marie Niekamp. Regie: Michaela Zimmer, Musiker der Band The Seats, Gitarre: Lena von Lieres, Hannes Brüdern, Bass: Steffen Kowalski, Schlagzeug: Christoph Sokol, Keyboards: Jakob Remmers, Gesang: Nele Steffen, Marie Tauermann. Die Leitung des Stücks hat Andreas Pohl. Der nächste Probentermin ist am heutigen Sonnabend von 14.30 bis 17 Uhr.