Neue DRK-Pflegedienstleitung

Anja Ackermann ist neue Pflegedienstleiterin in Burgdorf und Mellendorf.

Anja Ackermann leitet seit September den Pflegestützpunkt Mellendorf

Mellendorf. Im September 2017 hat Anja Ackermann die Leitung der DRK-Sozialstation Burgdorf und des DRK-Pflegestützpunktes Mellendorf übernommen. Die
examinierte Krankenschwester leitete zuvor 13 Jahre einen eigenen Pflegedienst in Burgwedel. Jetzt ist die Zeit für neue Aufgaben gekommen. „Die Rahmenbedingungen in der ambulanten Pflege mit der Umsetzung des Pflegestärkungsgesetzes III stellen für mich eine Herausforderung dar. Als Pflegedienstleitung beim Deutschen Roten Kreuz in Burgdorf/Mellendorf ist es mir möglich meine langjährigen Erfahrungen einzubringen. Hier bin ich Teil eines gut strukturierten und großen Netzwerks in einem modernen Unternehmen. Das gefällt mir sehr gut“, erklärt Ackermann ihren Wechsel zum DRK. Als Leiterin der Einrichtungen in Burgdorf und Mellendorf ist sie die Nachfolgerin von Anne-Christin Damitz, die jetzt als Bereichsleiterin übergeordnete Aufgaben bei den DRK-Pflegediens-ten übernimmt. „Natürlich stehe ich Frau Ackermann mit Rat und Tat zur Seite, damit sie im Rahmen der Einarbeitung optimal auf ihr neues Aufgabengebiet vorbereitet wird. Das liegt mir sehr am Herzen“, so Damitz. Sie ist in ihrer neuen Funktion für die DRK-Sozialstationen Burgdorf und Langenhagen sowie den DRK-Pflegestützpunkt Mellendorf verantwortlich. In der Einarbeitungsphase wird sich Anja Ackermann vor allem darauf konzentrieren, die Mitarbeitenden und Kunden kennenzulernen. „Ich muss mich zuerst einmal mit allen Abläufen vor Ort sowie im gesamten Unternehmen vertraut machen. Sobald das abgeschlossen ist, werde ich neben den vielfältigen Führungs- und Verwaltungsaufgaben auch Erstgespräche bei neuen Kunden, Pflegeberatungen und Pflegevisiten durchführen. Mir ist es sehr wichtig, die Menschen persönlich kennenzulernen, die von uns betreut werden“, skizziert Ackermann ihr Tätigkeitsfeld.