Neujahrsempfang bei der Gemeinde

Der Auftritt von Simon Asmus wird von Helstorfs Pastorin Annedore Wendebourg als besonderer „Leckerbissen“ angekündigt.

Kirchengemeinde Helstorf/Abbensen lädt morgen in die Kirche und auf die Diele ein

Helstorf. Der Gottesdienst am Sonntag, 11. Januar, um 10 Uhr in der Helstorfer Kirche mit festlichen Bläser-Klängen bildet den Auftakt zum traditionellen Neujahrsempfang der Kirchengemeinde Helstorf/ Abbensen.
Der Gottesdienst steht im Zeichen von Umbrüchen. Fritz Meyer legt den Dirigentenstab aus der Hand, mit dem er acht Jahre lang den Posaunenchor geleitet hat. Etwa 20 Jahre lang hat Ute Luft die Leitung des Besuchskreises inne gehabt, die sie aus Altersgründen nun niederlegt. Mit ihr zusammen scheiden drei weitere langjährige Besuchsdienst-Mitarbeiter aus, jedoch auch neue können begrüßt werden. Nach dem Gottesdienst wird in der Pfarrdiele weitergefeiert. Wenn alle mit einem Glas Sekt auf 2015 angestoßen haben, wird Pastorin Annedore Wendebourg einen Rückblick auf 2014 aus Kirchengemeinde-Sicht halten und die Besucher und Besucherinnen können sich an Getränken und kleinen Leckereien laben.
Außerdem steht noch ein Leck-erbissen der besonderen Art auf dem Programm: Simon Asmus wird der Veranstaltung mit seiner fröhlichen Klaviermusik aus Klassik, Pop und Jazz einen besonderen musikalischen Rahmen verleihen.