Neujahrskonzert in St. Martini

Die Gruppe Villa-Lobos konzert am Sonntag in Brelingen.
Brelingen. Am Sonntag, 9. Januar, um 17 Uhr, lädt die Kirchengemeinde St. Martini Brelingen zum Neujahrskonzert mit dem Villa-Lobos-Duo ein. Innovativ und spannend ist die seltene Besetzung mit Violoncello (Sven Holger Philippsen) und Gitarre (Boyan Karanjuloff). Das Duo widmet sich besonders dem bekanntesten aller brasilianischen Komponisten, Heitor Villa-Lobos. Von den musikalischen Impressionen Rios durch die ‚Stadt der Lichter’ zurück in den Dschungel und von dort aus geradewegs ins Weltall zum Asteroiden 1991PQ1 reicht die Reise durch das Werk Villa-Lobos. Darüber hinaus überrascht und begeistert das Duo mit einem breiten Repertoire aus nord- und südamerikanischer sowie süd- und osteuropäischer Musik, das seinen Niederschlag bereits in mehreren CDs gefunden hat. Nach dem Konzert sind die Gäste zu Wein und Brot eingeladen. Der Eintritt ist frei. Es wird eine Kollekte erbeten.