NHV-Verbandstag im Sportpark

NHV-Präsident Axel Ebeler (von links), MTV-Spartenleiter Hockey Rainer Wahl und 2. MTV-Vorsitzender Rudi Ringe beim Pressefoto anlässlich der Mitgliederversammlung des Niedersächsischen Hockey-Verbandes im Sportpark des Mellendorfer Turn-Vereins. Foto: B. Stache

Hockeysparte des Mellendorfer Turn-Vereins bewährt sich als Gastgeber

Mellendorf (st). „Uns gibt es als Hockeysparte des MTV seit 2013. Wir haben zirka 120 Mitglieder und zehn beim Niedersächsischen Hockey-Verband (NHV) gemeldete Mannschaften – alles Jugendmannschaften“, erklärte Rainer Wahl, Spartenleiter Hockey des Mellendorfer Turn-Vereins (MTV). Mit seiner noch jungen Hockeysparte richtete er am Freitagabend erstmals eine Mitgliederversammlung (Verbandstag) des NHV im Mellendorfer Sportpark aus. Derzeit zählt der NHV 15 Vereine mit 8000 spielenden Jugendlichen und Erwachsenen. „Wir haben noch einmal 25 Vereine in Niedersachsen, die im Bremer, Hamburger und Nordrhein Westfälischen Verband organisiert sind“, erläuterte NHV-Präsident Axel Ebeler. Diese Struktur trage dazu bei, dass die betreffenden Vereine ihre Turniere im lokalen Verbund – über Landesgrenzen hinweg – durchführen können und nicht so weite Wege haben. Für die beiden Spitzenvereine im Niedersächsischen Hockey-Verband gelten jedoch andere Distanzen. So spielen die 1. Bundesliga Damen von Eintracht Braunschweig beispielsweise in Düsseldorf oder in Lichterfelde/Berlin und Hannover 78 mit den Hockey-Herren in der 2. Bundesliga von Köln bis Hamburg. Zum Verbandstag in Mellendorf waren die NHV-Vereinsvertreter aus dem Gebiet zwischen Helmstedt, Uslar, Bückeburg und Soltau zusammengekommen. Auf dem Programm standen unter anderem Neuwahlen verschiedener Vorstandsposten. Axel Bode nahm als Präsident des Bückeburger HC an der Versammlung teil. „Ich habe gute Verbindung zur Wedemark. Rainer Wahl trainiert unsere 1. Herrenmannschaft, die in der 1. Verbandsliga spielt“, erklärte er. In Mellendorf wird Hockey auf dem Kunstrasenplatz gespielt und im Winter in der großen, neuen Halle. „Im Erwachsenenbereich dauert ein Spiel auf dem Feld draußen zwei mal 35 Minuten, in der Halle zwei mal 20 Minuten“, erläuterte MTV-Spartenleiter Rainer Wahl. Im Jugendbereich sind die Spielzeiten gestaffelt und insgesamt kürzer. Interessierte Hockeyspieler ob Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Anfänger oder auch Fortgeschrittene, können sich mit Rainer Wahl unter Telefon (0 51 30) 9 21 04 41 in Verbindung setzen oder mit der MTV-Geschäftsstelle (0 51 30) 92 86 42. „Wir freuen uns, dass es die Hockeysparte gibt, die uns einen Mitgliederzuwachs gebracht hat“, sagte Rudi Ringe, 2. Vorsitzender des MTV.