Ökomarkt 2010 am 9. Mai

Gesund essen und trinken, diese Gelegenheit nutzen viele Wedemräker beim Ökomarkt.

Grüne organisieren Veranstaltung zum 20. Mal

Bissendorf. Die Grünen der Wedemark veranstalten ihren 20. Ökomarkt am 9. Mai 2010 von 11 bis 17 Uhr im historischen Amtsgarten (früher Amtshof) in Bissendorf.
Es gibt wieder eine große Vielfalt an ökologischen Produkten: Gemüsepflanzen, Käse, Wein, Olivenöl, Gelees und Marmeladen etc. Die Sachen sind nicht nur „Bio“, sie schmecken auch so! - Fahrräder der neuesten Generation auch mit elektrischem Antrieb, werden vorgestellt. Zwei ganz unterschiedliche Töpfer stellen aus, einer dreht auch vor Ort, ein Imker stellt seine Arbeit vor, und es gibt Honige zu probieren und zu kaufen. Schmuck und Heilsteine, reines Wasser und Infostände über Umwelt- und Naturschutz und Gesundheit, die Wedemärker Gemeindewerke und andere sind auf dem Markt vertreten. Der Landtagsabgeordnete der Grünen, Stefan Wenzel, steht ab 12.30 Uhr am Grünen Stand Rede und Antwort. Ganz besonders wurde an die Kinder gedacht: Sie können auf Ponys reiten, Gegenstände aus Naturholz bauen, selber kochen und backen ( um 12 und 14:30h). Der CVJM Bissendorf hält Spiele für sie bereit und singt mit ihnen. Und natürlich gibt es Leckeres und Wertvolles zu essen und zu trinken: Viele Käsesorten und Backwaren können probiert, frisch zubereitet verzehrt und eingekauft werden. Lammwürstchen und Pommes, Crêpes und Eis, kalte Getränke, Kaffee und Kuchen und Prickelndes mit Prozenten gibt es auf dem Ökomarkt. Musik spielt den ganzen Tag. Ein Duo aus Saxophon und Gitarre begleiten uns, um 12 Uhr geben die Kinder der Musikschule Wedemark ein Flötenkonzert, um 13 Uhr hören wir ein großes Gitarrenensemble und später ein Saxophonquartett. Die Grünen der Wedemark freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher. Und allen, die nicht kommen konnten, kann eine Grüne Tüte mitgebracht werden.