Ohne Sponsoren geht gar nichts

Sportring bedankt sich mit Frühstück und Urkunde bei den Unterstützern

Wedemark (awi). „Mit den Mitteln, die wir zur Verfügung haben, könnten wir die Sportlerehrung nicht durchführen“, brachte es Sportringvorsitzender Joachim Brandt auf den Punkt. Dafür ist der Sportring auf Sponsoren angewiesen und die hatten Brandt und sein Stellvertreter Wilfried Busche am letzten Mittwoch ins Gasthaus Goltermann zum Dankeschön-Frühstück eingeladen. Es bestand Gelegenheit zum Austausch untereinander und über die Veranstaltung, der alle durch die Bank weg einen sehr professionellen und unterhaltsamen Charakter bescheinigten. Joachim Brandt bedankte sich bei allen Sp0nsoren mit einer Urkunde. Wer nicht anwesend war, bekommt sie noch im Nachgang. Finanziell großzügig unterstützt haben die Sportlerehrung die Sparkasse Hannover, die Hannoversche Volksbank, die Jennert GmbH aus Elze, die Privatbrauerei Herrenhausen, der EXTRA-Verlag als Herausgeber des Wedemark ECHO, die Gesellschaft für Verkehrswerbung, die Fleischerei Grimsehl und mit der Zurverfügungstellung von Preisen wie in den vergangenen Jahren ganz besonders auch das Sportgeschäft Haeuser aus Mellendorf. Er hoffe sehr auf Unterstützung auch im nächsten Jahr, so Brandt.