Oldtimerfreunde mit neuem Vorstand

Der neue Vorstand der Oldtimerfreunde Schwarmstedt.

Schwarmstedter und Wedemärker Treckerliebhaber ziehen an einem Strang

Schwarmstedt (sk). 33 Mitglieder erschienen zur jüngsten Jahreshauptversammlung der Oldtimer Freunde Schwarmstedt. Der erste Vorsitzende, Klaus Marquardt, hieß alle herzlich willkommen und freute sich besonders über die neuen Mitglieder, die im letzten Jahr eingetreten waren. Vor den in diesem Jahr turnusmäßig anstehenden Wahlen erklärte Klaus Marquardt, dass er sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung stellt. Er wurde jedoch von der Versammlung gebeten, als Wahlleiter zu fungieren und die Versammlung bis zum Ende zu leiten, was er auch gerne übernahm. Zum ersten Vorsitzenden wurde Heiner Thieße aus Schwarmstedt gewählt, neuer zweiter Vorsitzender ist Carsten Dettmers aus Elze. Susanne Kruse aus Schwarmstedt wurde als Schriftführerin einstimmig bestätigt, Klaus Meinders aus Elze, dem wieder eine saubere Kassenführung bestätigt wurde, bleibt Schatzmeister. Zu Beisitzern wurden Werner Priebe aus Schwarmstedt, Timo Spohr aus Neustadt und Nico Reiß aus Schwarmstedt gewählt. Der alte und neue Kassenprüfer sind Matthias Gschwendtner aus Neustadt und Reinhard Ehlermann aus Schneverdingen. Nach den Wahlen stand hauptsächlich das am 27. und 28. August stattfindende Oldtimer Treffen an der B 214 auf der Tagesordnung. Es wurden Zusagen von Ausstellern bekannt gegeben, viele von ihnen sind schon seit Jahren immer wieder dabei. Andere Schausteller müssen noch angesprochen werden, damit auch in diesem Jahr des Treffens, das unter dem Motto „Schlüter Traktoren“steht, wieder ein vielseitiges und interessantes Programm auf die Beine gestellt werden kann, was noch sehr viel Arbeit für alle Mitglieder bedeutet. Mit deftiger Gulaschsuppe klang die Jahreshauptversammlung aus.