Orgelkonzert in Elze

Wolfgang und Mischa Meyer treten morgen in Elze auf.

Vater und Sohn sind hochrangige Künstler

Elze. Die Ev.-lutherische Kirchengemeinde Elze-Bennemühlen lädt zu ihrem nächsten Konzert am Sonntag, 14. November, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche in Elze, Wasserwerkstraße, ein. Für dieses Konzert konnten wieder hochrangige Künstler gewonnen werden: Wolfgang Meyer, Klarinette und
Mischa Meyer, Cello spielen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Bernd Alois Zimmermann und Igor Strawinsky. Wolfgang Meyer ist Elze schon seit 1987 verbunden: als seine Schwester Sabine noch hier wohnte, war er häufig im bei ihr zu Gast. Sohn Mischa Meyer entdeckte „sein“ Instrument erst mit zwölf Jahren. Es war Liebe auf den ersten Griff: Der 1983 in Baden-Baden geborene Mischa Meyer hatte schon mehrere Jahre lang Klavier gespielt, als ihm sein Musiklehrer vorschlug, es doch mal mit dem Cello zu probieren. Was auf Seiten des Pädagogen rein pragmatische Gründe hatte – im Schulorchester waren gerade die tiefen Streicher unterrepräsentiert – stellte sich für den Elfjährigen als Glücksfall heraus. Das Instrument, das man ihm in die Hand drückte, war in einem erbärmlichen Zustand, ein Schrammelkasten, doch Mischa Meyer spürte sofort, dass er hier sein Instrument gefunden hatte. Die Spielhaltung, die einer Umarmung gleicht, die Art, wie die Töne beim Entstehen den ganzen Körper durchströmen, das war’s, das sollte es sein. Mit 13 Jahren wurde er Jungstudent an der Karlsruher Musikhochschule, wechselte 2004 zu David Geringas nach Berlin an die Eisler-Musikhochschule, gewann zahlreiche Preise und Auszeichnungen. 2007 wurde er Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbes. Als 24-Jähriger wurde er 2007 zum Solo-Cellisten des Deutschen Symphonie Orchesters Berlin gewählt. Eine Bilderbuchkarriere, ebenso rasant wie brillant, oder, um es auf Musiker-Italienisch zu sagen: allegro con spirito. Eintrittsprogramm an der Abendkasse: sechs Euro, ermäßigt vier Euro. Im Anschluss an das Konzert lädt der Freundeskreis „Elzer Orgelkonzerte“ zum Zusammensein und zu Gesprächen bei Brot und Wein in den Gemeindesaal ein.