Ortsbürgermeisterin ist Königin

Schützenvereinsvorsitzender Jens Pinkvoss freut sich, dass Ortsbürgermeis- terin Christiana Böttcher die Königswürde errungen hat.Foto: A. Wiese

Von Freitag, 15. Juni, bis Sonntag, 17. Juni, wird in Brelingen gefeiert

Brelingen (awi). Die Brelinger verraten ihre aktuellen Majestäten und Preisträger vor dem Schützenfest eigentlich gar nicht. Doch in diesem Jahr macht Schützenvereinsvorsitzender Jens Pinkvoss eine Ausnahme, denn Schützenkönigin 2012 ist Ortsbürgermeis-terin Christiana Böttcher. „Das müssen wir einfach vorher bekannt geben, denn das bringt bestimmt noch ein paar Leute zusätzlich auf die Beine“, ist Pinkvoss überzeugt. Alle anderen schießsportlichen Ergebnisse gibt es aber erst bei der Proklamation der neuen Preisträger am Freitag um 19.30 Uhr im Festzelt. Ein
bisschen Spannung muss ja schließlich auch noch bleiben. Zuvor holen die Brelinger Schützen ire Vorjahrespreisträger aus dem Jahr 2011 bei der Majestät Werner Homann ab. Ab 21 Uhr ist dann Zeltdisko mit Festwirt Lindemann, den Go Go-Girls und Lasershow. Der Eintritt zu diesem Event ist frei. Am Sonnabend, 16. Juni, treffen sich die Schützen dann um 13 Uhr zum Ausmarsch, um die aktuellen Preisträger abzuholen und die Volkskönigsscheibe bei Volkskönigin Sabine Schelm-Ruprecht anzubringen. Anschließend gibt es ein gemeinsames Kaffeetrinken auf dem Festplatz. Coupons für die günstige Nutzung der Fahrgeschäfte haben die Brelinger Schützen im Vorfeld auf Handzetteln an alle Haushalte verteilt. Sie gelten nur an diesem Nachmittag! Der Fanfarenzug Thönse gibt gegen 16 Uhr ein Platzkonzert. Um 18.30 Uhr gibt es ein gemeinsames Abendbrot: Krustenbraten, Kartoffelgratin, Salat oder Geschnetzeltes mit Reis und Salat für 7,50 Euro. Ab 20 Uhr kann dann nach Herzenslust getanzt werden, gerne bis in den frühen Morgen, natürlich bei freiem Eintritt. In der Happy Hour von 20 bis 21 Uhr gibt es Getränke zum Vorzugspreis.
Am Sonntag beginnt das Fest um 10.30 Uhr mit einem Zeltgottesdienst im Festzelt, bevor um 11.30 Uhr das traditionelle Königsessen startet. Es gibt Suppe, Rinderrouladen, Rotkohl, Kartoffeln und Eis als Dessert. Um 13 Uhr marschieren die Schützen beim großen Festumzug mit allen Brelinger Vereinen der Dorfgemeinschaft zum Anbringen der
Majestätsscheibe bei Ortsbürgermeisterin Christiana Böttcher. Um 15.30 Uhr treffen sich dann alle wieder wie am Vortag zur Kaffeetafel für alle Brelinger Bürger und Gäste auf dem Festplatz. An diesem dritten Schützenfesttag stehen ab 16 Uhr die Kinder beim Kindernachmittag im Mittelpunkt. Für den musikalischen Rahmen sorgt der Spielmannszug Hambühren. Abschluss des Festes ist ein gemeinsames Abendbrot mit kaltem Büfett ab 18.30 Uhr. Ab 20 Uhr ist dann noch einmal Tanz.