Osterbasteln beim Scheunentag

Beim Scheunentag in der Pfarrscheune konnten die Kinder Osterschmuck basteln und Eiernester backen. Foto: A. Wiese

Freundeskreis Pfarrscheune bereitet wieder diverse Aktionen vor

Elze (awi). Was bietet sich bei einem Scheunenaktionstag eine Woche vor Ostern wohl an? Natürlich ein Osterbasteln für Kinder anzubieten. Und nicht nur das: In der Elzer Pfarrscheune konnten die Kleinen am letzten Sonnabend außerdem auch noch Osternester backen, in die sie dann am nächsten Sonntag ihre bunt gefärbtenEier legen können. Als Platzhalter dienten während des Backvorgang gekochte Eier, die dann aber natürlich noch mal ausgetauscht werden. Wie gut, dass der Backofen in der provisorischen Küche in der Pfarrscheune so gut funktioniert. Zusätzlich gab es auch noch die Möglichkeit, unter Anleitung von Klaus Breitkopf
und seinem Team Nistkästen zu bauen. Zwischendurch konnten sich die fleißigen Basteler und Bäcker mit einer warmen Suppe stärken. Der Freundeskreis Pfarrscheune ist mit diesem Scheunentag wieder voll eingestiegen, denn auch dieses Jahr gibt es viel zu tun: Es soll Mauerwerk abgetragen werden, um die Fläche im Erdgeschoss zu vergrößern, der Technikraum muss renoviert werden. Dafür werden neben fleißigen Händen auch wieder Geldmittel gebraucht. Spenden sind also willkommen und werden hoffentlich auch bei Veranstaltungen fließen, beim Klappstuhlkonzert von imago außer Haus am 8. Mai um 10 Uhr mit Sängerin Coby Grant zum Beispiel.