Pkw brennt vollständig aus

Der BMW brannte völlig aus. Foto: Feuerwehr

Feuerwehren Elze, Rodenbostel und Abbensen im Einsatz

Rodenbostel. In der Nacht zu Montag ist ein auf dem Grundstück eines zu einem Bauernhof gehörenden Gästehauses an der Straße In Rodenbostel abgestellter BMW X3 eines 45-Jährigen in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr konnte durch schnelles Eingreifen einen größeren Gebäudeschaden verhindern. Die um 0.21 Uhr alarmierten Feuerwehren Duden-Rodenbostel, Abbensen und Elze fanden bei Eintreffen an der Einsatzstelle einen unter einem Schleppdach abgestellten PKW im Vollbrand vor. Ein zweites dort geparktes Fahrzeug konnte durch den Eigentümer noch rechtzeitig aus dem Gefahrenbereich entfernt werden. Die sofortige Brandbekämpfung durch zwei Atemschutztrupps mit je einer Schnellangriffsleitung konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Bauernhaus verhindern. Der PKW wurde parallel mit Schaum abgelöscht. Am Gebäude kam es nur zu leichten Schäden am Schleppdach. Die Feuerwehr war mit 30 Kameraden und sechs Fahrzeugen bis 1.30 Uhr im Einsatz.
Die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes gehen nach ihren Untersuchungen von einem technischen Defekt an dem BMW X3 aus. Den Schaden schätzen sie auf 40.000 Euro.