Preisverleihungen an der IGS Wedemark

Die Schüler, die für ihre ausgezeichnete Leistung beim Känguruwettbewerb geehrt wurden. Foto: M. Pleuß

Allison Seidel gewinnt Englischwettbewerb in Niedersachsen

Mellendorf (mp). Musikalisch begleitet von Klassen aus den fünften, sechsten und siebten Jahrgängen fanden vergangenen Mittwoch die Siegerehrungen von drei Wettbewerben an der IGS Wedemark statt.
Bei dem Englischwettbewerb „Big Challenge“ erreichte in Klasse 5 Emily Schmid den ersten Platz, Florian Papke den zweiten und Timm Alexander Müller-Thanisch den dritten Platz, wobei Emily Schmid niedersachsenweit die zweitbeste Leistung erbrachte. Aus dem sechsten Jahrgang wurde Jannis Suennemann erster, Stella Eichel zweite und Juliane Lehmkuhl dritte. Außerdem bekam Isabella Feldhaus einen Sonderpreis für die größte Verbesserung zum Vorjahr. Linus Krüger erreichte den ersten Platz vor Tim Siebke und Franziska Koch im siebten Jahrgang bei dem Wettbewerb Big Challenge. Im achten Jahrgang zeigte Allison Seidel eine hervorragende Leistung und siegte sowohl an der IGS als auch im Vergleich mit den teilnehmenden niedersächsischen Schulen. Albulena Halili wurde an der IGS Wedemark zweite und belegt einen hervorragenden dritten Platz auf Landesebene. Dritte an der IGS Wedemark und siebte in Nieder-sachsen wurde Mareike Remmers. Ein weiterer Wettbewerb in diesem Schuljahr war der Mathewettbewerb Känguru. Hier erreichten Timm Alexander Müller-Thanisch, Elias Drinkuth und Henrik Hoge in den Jahrgängen fünf und sechs tolle erste Plätze. Florian Papke, Tom Ole Diem, Vincent Paul Feldmann und Johannes Gosewisch aus den Jahrgängen fünf, sechs und acht erzielten gute dritte Plätze beim Känguru-Wettbewerb. Die Ehrung des Deutschwettbewerbes „Multitest Deutsch“ wurde von Susan Hatami durchgeführt. In Jahrgang fünf gewann Joy Biester vor Jan Hoge und Bennet Helfers. Aus dem sechsten Jahrgang wurden Nina Scheiwe mit dem ersten Platz, Lea Diemenschneider mit dem zweiten sowie Stella Eichel und Marie Wittbecker mit dem dritten Platz ausgezeichnet. Sherina Schmidt durfte sich über ihren ersten Platz im siebten Jahrgang freuen. Inga Bartels erzielte den zweiten und Ole Timm den dritten Platz. Alle Verantwortlichen freuten sich über die rege Teilnahme an den Wettbewerben und gratulieren den Siegern.