Realschul-Bläserklassen geben Einlage

Die Bläserklassen der Realschule Wedemark spielten am Donnerstagnachmittag eine halbe Stunde auf dem Landmarkt in Bissendorf – zu rFreude der Besucher und Marktbeschicker. Auf dem Foto ist gerade das Klarinettensolo mit Maureen und Mara Mengel, Linus Javis-Milani und Emely Frantz aktiv. Foto: A. Wiese

Abwechslung beim Landmarkt: Schüler spielen flotte Rhythmen und Soli

Bissendorf (awi). Schon einige Male haben die Bläserklassen der Realschule die Besucher des Landmarktes in Bissendorf unterhalten. Und auch am Donnerstagnachmittag genossen Einkäufer, Passanten und Marktbeschicker die Klänge von Trompeten, Saxophonen und Euphonien. Leiterin Tanja Armbrecht präsentierte einen kompetenten Mix aus den Bläserklassen 5,6 und 7 der Realschule mit Stücken, die bereits beim kulturellen Abend viel Applaus bekommen hatten. Neben einigen gemeinsamen Stücken stellten sich die Schüler als Solisten vor. Die Klarinettisten Maureen und Mara Mengel, Linus Javis-Milani und Emely Frantz mit „Pink Panther“, die Trompeter Lena Möllenberg und Lea Kegel und die Euphonienspieler Rosinah Kempe und Jessica Lange mit „La Cucaracha“ sowie die Saxophonspieler Marin Selak und Tobias Grund machten ihre Sache großartig und hatten auch wie alle ihre Mitschüler aus der Bläserklasse sichtlich Spaß an dem Auftritt.