Roboter begeisterten am meisten

Die Schüler der IGS Wedemark waren aktiv in die Präsentation ihrer Schule eingebunden. Foto: A. Wiese

IGS Wedemark lud zukünftige Schüler zum Tag der offenen Tür ein

Mellendorf (awi). Jetzt fallen die Entscheidungen, welche weiterführende Schule angewählt werden soll. Und alle Schulabgänger und ihre Eltern informieren sich: So war es nicht überraschend, dass der Andrang beim Tag der offenen Tür in der IGS Wedemark am Freitag groß war. Äußerst vielseitig präsentierte sich Wedemarks jüngste Schule und die Schüler übernahmen bei der Vorstellung den aktiven Part, führten die Besucher durch die Schule, beantworteten Fragen zu den Stammgruppen, präsentierten die Ergebnisse aus dem Schulalltag und gaben Flyer aus. Jugendliche des neunten Jahrgangs erprobten ihre im Praktikum gesammelten Erfahrungen in der Kinderbetreuung, die Praktikumsergebnisse wurden erneut dargestellt. Die Europaklasse des 9. Jahrgangs informierte über die Europawahl am 25. Mai. Bei den künftigen Fünftklässlern besonders punkten konnten jedoch die Robotervorführungen der Forscher-Stammklassen. Es gab viele Gespräche mit Eltern und Schülern mit positiven Rückmeldungen. Und im Grußgruppenraum sorgten viele Helfer natürlich auch für das leibliche Wohl der Besucher an einem umfangreichen Büfett.