Senioren Engel suchen Betreuerinnen

Jetzt auch Hilfe für Familien möglich

Wedemark. Um der Vielzahl an Betreuungsanfragen gerecht werden zu können, suchen die Senioren Engel – Wedemark e.V. dringend weitere BetreuerInnen.
Gerade in der Urlaubszeit, wenn einige BetreuerInnen durch eine Vertretung ersetzt werden müssen, ist der Bedarf an zusätzlichen Einsatzkräften groß. Die BetreuerInnen werden in privaten Haushalten bei Menschen in der Wedemark eingesetzt, die in irgendeiner Weise eine Hilfe benötigen.Die Betreuungsleistungen beziehen sich auf Spaziergänge – auch mit Rollator oder Rollstuhl – Begleitung und Hilfe beim Einkauf, bei Arzt-, Frisör-, Behördengängen, Kirchen- und Friedhofsbegleitung. Gemeinsam kochen kann ebenso für beide Seiten bereichernd und interessant sein wie vorlesen, Gesellschaftsspiele oder einfach nur zuhören und als Gesprächspartner da sein. Bei kranken und bettlägerigen Menschen ist auch Hilfe im Haushalt möglich. Inzwischen werden von den Senioren Engeln – Wedemark e.V. auch junge Familien betreut. Z.B. wenn ein Kind erkrankt und ein zweites Kind noch zu versorgen ist. Oder wenn Eltern aus beruflichen Gründen kurzfristig eine zusätzliche Hilfe benötigen. Wenn allein erziehende Mütter/Väter selber krank sind und die Betreuung von Mutter/Vater oder /und weiteren Kindern übernommen werden soll oder bei Arzt- und Krankenhausbesuchen weitere Kinder als Zwischenlösung einer Hilfe bedürfen. Die Betreuungen werden durch einen Arbeitsvertrag für die BetreuerInnen abgesichert, in dem auch eine Haftpflicht- und Unfallversicherung gewährleistet ist. Wer sich für eine Betreuungstelle bei dem gemeinnützigen Verein Senioren Engel – Wedemark e.V. interessiert, kann sich bei der ersten Vorsitzenden Anna Beckmann melden Telefon 05072 / 1832
oder per Mail unter annabe@t-online.de.