Seniorenweihnachtsfeier im Bürgerhaus

Das Bissendorfer Ortsratsmitglied Reinhard Fischer (links) und Ortsbürgermeisterin Susanne Brakelmann bewähren sich bei der Seniorenweihnachtsfeier im Bürgerhaus beim Servieren von Kuchen. Foto: B. Stache

Ortsräte Bissendorf und Bissendorf-Wietze organisieren gemeinsam

Bissendorf (st). Am Sonnabend des zweiten Advent, zeitgleich zum Bissendorfer Weihnachtsmarkt, organisiert Ortsbürgermeisterin Susanne Brakelmann seit Jahren die beliebte Seniorenweihnachtsfeier im Bürgerhaus. Sie wird dabei von den Ortsratsmitgliedern aus Bissendorf und Bissendorf-Wietze tatkräftig unterstützt. „Seit Jahren ist mir Heidrun Pieszak aus Bissendorf eine verlässliche Partnerin“, erklärte Susanne Brakelmann. Pieszak hatte für die diesjährige Feier ein Theaterstück mit Kindern eingeübt und am Sonnabend im Bürgersaal aufgeführt. Das tierische Märchen „Auf der Suche nach dem Weihnachtsmann“ sorgte für große Begeisterung. Alle Hände voll zu tun hatten anschließend die vielen Ortsratsmitglieder beim Servieren von Kaffee und Kuchen – die zirka 80 Senioren-Gäste genossen den besonders guten Service. Für einen weiteren Höhepunkt bei der Seniorenweihnachtsfeier sorgte der katholische Kirchenchor St. Marien Mellendorf. „Der gemischte Chor wird seit zehn Jahren von Kathrin Müsken-Graucob geleitet. „Wir singen heute bei der Seniorenweihnachtsfeier europäische Weihnachtslieder, darunter ´Es kam ein Engel` aus Ungarn und ´Kommt ihr Brüder`. Bei diesem spanischen Lied kommen auch Kastagnetten zum Einsatz“, erläuterte die Chorleiterin.