Sind die Reisedokumente gültig?

Fehlende Dokumente sollten möglichst bald beantragt werden

Wedemark. Es dauert nicht mehr lange, dann beginnt für viele der langersehnte Sommerurlaub. Dann ist es umso ärgerlicher, wenn am Reisetag festgestellt wird, dass der Reisepass oder Personalausweis nicht mehr gültig ist. Man sollte sich frühzeitig um Ersatz kümmern, die Produktion dauert einige Wochen.
Ende Juni beginnen die Ferien, daher macht die Gemeindeverwaltung darauf aufmerksam, dass diejenigen, die in den Urlaub fahren, für alle Familienmitglieder an die nötigen gültigen Reisedokumente denken mögen. Die grundsätzliche Herstellungsdauer bei der Bundesdruckerei beträgt unter normalen Voraussetzungen bereits etwa drei Wochen. Aufgrund des erhöhten Antragsaufkommens vor den Ferien, muss aber davon ausgegangen werden, dass die Produktion deutlich länger dauern wird. Vorläufige Dokumente können zwar kurzfristig ausgestellt werden, sind aber nicht in allen Ländern zur Einreise erlaubt. Informationen zu den jeweiligen Bestimmungen können sich Reisende selbst zum Beispiel über die Internetseite des Auswärtigen Amtes einholen. Es besteht die Möglichkeit, einen Expressreisepass zu beantragen (Gebühr 92 Euro, Lieferzeit circa drei bis vier Werktage, eine Zusicherung über den genauen Lieferzeitpunkt ist damit jedoch nicht verbunden). Die Gemeindeverwaltung bittet alle Antragstellenden, sich unbedingt vor dem Besuch im Rathaus über die mitzubringenden Unterlagen zu informieren. Auf der Internetseite der Gemeinde sind die notwendigen Unterlagen aufgelistet (unter anderem ist eine Original-Geburts- oder Heiratsurkunde erforderlich). Nur so können unnötige Verzögerungen und Zusatztermine vermieden werden.