Sommerfest auf dem alten Schulhof

Das Sommerfest aller Nutzer der alten Schule auf dem ehemaligen Schulhof aus der Vogelperspektive aus dem Dachgeschoss der alten Schule fotografiert. Foto: A. Wiese

Diesmal haben sich alle Nutzer zusammengetan und zünftig gefeiert

Elze (awi). Sie nutzen gemeinsam die Bewegungsgeräte, spielen zusammen Boule oder Schach, treffen sich zum Klönen und Singen oder pflegen gemeinsam das Grundstück, und jetzt haben alle Nutzer der alten Schule am Postweg in Elze zusammen Sommerfest gefeiert. Die Chorgemeinschaft trällerte fröhliche Lieder, der Verein Dorfbild Elze grillte und schenkte Getränke aus, das DRK sorgte in den Räumen der alten Schule für Kaffee und Kuchen. So viele Torten wie nie zuvor brachten die fleißigen Damen des DRK herbei und sie wurden ihnen förmlich aus den Händen gerissen. Ein wenig jünger hätte der Altersdurchschnitt der Sommerfest-Gäste vielleicht noch sein können, aber der Stimmung tat das relativ hohe Durchschnittsalter keinen Abbruch. Im Gegenteil: Mancher meinte klug, es sei vielleicht auch mal ganz gut, wenn Alt und Jung jeweils unter sich blieben, die Landjugend feierte nämlich am anderen Ende vom Dorf ihr Schlammfußballturnier.