Sommerfest bei Lüttenbaach

Viel Spaß hatten die Kinder der Krippe Lüttenbaach in Brelingen und ihre Gäste beim Sommerfest.

Kinderkrippe ließ die Puppen tanzen

Brelingen. Lüttenbaach lässt die Puppen tanzen – bunt und fröhlich präsentierte sich die kleinste Kinderkrippe der Wedemark in Brelingen bei ihrem Sommerfest.
Ein abwechslungsreiches Programm erwartete die Besucher auch in diesem Jahr. Mit nur einer Vormittags-Gruppe für Kinder im Alter von ein bis drei Jahren geht es in dieser Einrichtung sehr familiär zu. Von dieser besonders persönlichen Atmosphäre konnten sich Interessierte ein Bild machen und bei Kaffee und Kuchen einen bunten Nachmittag genießen. Aber auch ehemalige Krippenkinder zog es wieder hin zum „kleinen Kindergarten“, wie es der ein oder andere Kindermund schon genannt hat. „Wir freuen uns immer ganz besonders über den Besuch ehemaliger Krippenkinder“, sagte Krippenleitung Nicole Burger. Mit freundlicher Unterstützung des Kinderpflegeheimes Mellendorf wurde in diesem Jahr erstmals ein Puppentheater aufgeführt. „Das gestohlene Sommerfest“ hieß das Stück. Neben dieser fesselnden Aufführung mit tanzenden Puppen gab es weitere kreative Angebote. Für magische Momente sorgte eine Zauberin mit Ballonmodellage und Mitmachzauberei. Ehrengast Freddy, das beliebte Pony der Brelinger Ponykinder, lud an diesem Tag zur kostenfreien Kutschfahrt durch Brelingen ein. Alles in allem ein gelungenes Fest.