Sommerfest der Voltigierer

Auch eine Quadrille wurde beim Sommerfest der Voltis und Reiter des Turnclub Bissendorf in Resse gezeigt.

Buntes Programm rund um Reiten und Volitigieren

Resse. Am 18 August fand in Resse daß diesjährige Sommerfest des RVC Wedemark statt. Neben einem gut bestückten Spezialitäten Buffet erwartete die Freunde und Eltern der Voltigiersparte des Turnclub Bissendorf ein buntes Programm rund ums Reiten und Voltigieren. Die fünf Voltigiergruppen der Sparte zeigten verschiedene Vorführungen auf dem Pferd, am Holzpferd und kombiniert mit Gymnastikvariationen. Auch die Volti-Behindertensport-Gruppe war dabei und zeigte eine eindrucksvolle Pflicht – und Kürdemonstration. Da Voltigierpferde nicht nur im Kreis laufen können, waren auch die verschiedenen Reitbeteiligungen der RVC Pferde mit individuellen Vorführungen am Fest beteiligt. Andrea Schubert und Julia Heimann zeigten einen Pas de deux, eine bunte Quadrille (Lousia Ohnrich, Lisa Heimann, Susanne Obrusnik, Maren Schubert) und ein Pas de trois waren auf dem Dressurviereck zu sehen. Moderiert wurde das Fest von Trainerin Iris Berthold, die diesen Rahmen nutzte um sich bei den Reit- und Voltigierlehrern sowie den Unterrichtsassistenten zu bedanken. Geehrt wurden in diesem Jahr für ihre besonderen Leistungen im Voltigieren: Tristan Penzhorn (Nachwuchs), Celine Schreiber (L-Gruppe) und Simon Hey (Behindertensport) und für besondere Leistungen im Reiten: Lisa Heimann.
Im kommenden Jahr wird kein Sommerfest stattfinden, die RVC Reiter haben statt dessen bereits eine Reise zum berühmten Tinkermarkt in Appelby/England gebucht.