Sommerfest mit Altmarktmotto

Viele Besucher des Sommerfestes der Seniorenresidenz am Allerhop nutzen die Gelegenheit zum Klönen und Kaffee trinken. Foto: L. Irrgang

Seniorenresidenz im Allerhop feierte buntes Sommerfest

Mellendorf (ig). „Das diesjährige Motto Altmarkt war eine spontane Idee der Mitarbeiter, die wir gerne aufgegriffen haben“, so Einrichtungsleiterin Michaela Bock. Zahlreiche Stände entführten die Bewohner der Residenz und zahlreiche Gäste in die Zeit um 1950, ein Schuhmacher zeigte sein Handwerk und an einem anderen Stand wurde das Spinnen mit einem Spinnrad gezeigt und erläutert. Für das leibliche Wohl war beim insgesamt dritten Sommerfest der Residenz auch umfassend gesorgt, „aber auch das Kuchenbuffet ist dem Altmarkt-Motto entsprechend rustikal gehalten“, so Bock. So gab es große Bleche voll Obstkuchen, wie es damals üblich war. Passend dazu sorgte der Evergreen Express musikalisch für gute Stimmung auf dem Platz der Residenz. Etwas ganz besonderes war der Erzähltisch, auf welchem zahlreiche große und kleine Gegenstände aus der Zeit passend zum Altmarkt-Motto zu sehen waren. Neben alten Bildern, Büchern waren hier auch Alttagsgegenstände zu sehen, die zum Erinnern und gemeinsamen Austausch gedacht waren. „Unsere Gäste sollen an diesem Tisch über die Gegenstände erzählen, deshalb auch der Name Erzähltisch.“ Viele Bewohner der Residenz und ihre Gäste ließen sich nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen am Erzähltisch in die Zeit des Altmarktes entführen.