Sommerfest und Matheausstellung

Die Kinder beschäftigten sich in der Mathematikausstellung in der Ki- TamiTu mit verschiedenen Materialien zum Thema Zahlen. Foto: A. Wiese

Kinder der Kindertagesstätte mit Turm waren zum Mitmachen aufgefordert

Mellendorf (awi). Mit einem großen Sommerfest endete am Freitag in der Kindertagesstätte mit Turm in Mellendorf die zweiwöchige Mathe-Mitmach-Ausstellung. Die Kinder konnten beim Messen, Wiegen, Konstruieren, Knobeln, Reihen herstellen, Sortieren und Rechnen die Welt der Mathematik zum Anfassen, Experimentieren und Staunen erleben. Selbst die Kleinsten, die Krippenkinder, waren mit Freude bei der Sache, berichtet Kindergartenleiterin Christiane Schulte im Gespräch mit dem ECHO. Alle Kinder zeigten Spaß am Thema Mathematik, bei Jungen und Mädchen nahmen die Erzieherinnen das große Interesse an der mathematischen Welt zur Kenntnis. Auch die Eltern zeigten viel Freude an der Matheausstellung, die am Nachmittag von ihnen gemeinsam mit den Kindern besucht werden konnte. Durchgeführt wurde dieses Projekt für die Zertifizierung vom „Haus der kleinen Forscher“, an dem alle kommunalen Kindertagesstätten teilnehmen. Das abschließende Sommerfest stand dann auch unter dem Motto „Mathematik zum Anfassen“. Viele Aktionen waren eng mit dem Thema verbunden: Weitsprung, Mengen auf Butterkeksen ertasten, Dosenwerfen in Kombination mit Würfeln, Bewegungsparcours, verschiedene Spiele und Kreativangebote, Schminken und natürlich die Matheausstellung konnte beim Sommerfest noch genutzt werden. Der Verein der Freunde der KiTamiTu stelte ein Glücksrad auf. Dank gilt den SponsorenREWE-Zwingmann, Spielwaren Bertram, Schreibwarengeschäft von Hirschheydt, Continental AG Hannover, Hannoversche Volksbank.