Sonderschicht für Schlittschuhschleifen

Wer seine Schlittschuhe mit optimalem Schliff haben möchte, ist im Ice House an der richtigen Adresse.

Auch Erstschliff für Weihnachtsgeschenke möglich

Mellendorf. Die extreme Kälte der letzten Tage hat im Mellendorfer Eisstadion zu einem richtigen Boom geführt. Viele Schlittschuhbesitzer stürmten das Mellendorfer Eisstadion, um ihre Schlittschuhe schleifen zu lassen. „Es hat sich anscheinend herumgesprochen,“ so Eismeister Hans-Jürgen Schwuchow, „dass der Schliff bei uns ausgezeichnet ist.“ Wenn Zeit ist, werden die Schlittschuhe sofort geschliffen. In diesen Tagen kommt es aber auch schon vor, dass der Ansturm so groß ist, dass die Schlittschuhe erst nach ein bis zwei Tagen abgeholt werden können. Auch der Erstschliff für die Schlittschuhe, die zu Weihnachten geschenkt wurden, wird im Mellendorfer Eisstadion durchgeführt. „Wir selbst“, so Ingo Haselbacher, „halten für unsere Gäste, die im Mellendorfer Eisstadion auf sicherem, glatten Eis Spaß am Schlittschuhlaufen haben, mehr als 600 Paar Schlittschuhe in den Größen zwischen 23 und 50, die ordentlich geschliffen sind, parat.“ Für die ersten Schritte auf dem Eis haben wir für die ganz Kleinen auch Gleitschuhe im Angebot und als Renner dieser Saison haben sich die Pinguine und für die etwas größeren Kinder die Gleitschienen (Lauflernhilfen) herausgestellt.