SPD feierte Geburtstag mit Familienfest

Bei herrlichem Spätsommerwetter war der Flohmarkt auf dem Schulhof auf dem Fritz-Sennheiser-Platz gut besucht. Fotos: A. Wiese

125 Jahre Partei waren willkommener Anlass für Musik, Flohmarkt und Ausstellung

Mellendorf (awi). Den 150. Geburtstag ihrer Mutterpartei hat die SPD Wedemark am Sonntag mit einem bunten Familienfest auf dem Gelände des Campus W. gefeiert. Im Forum informierte eine Ausstellung über den historischen Geburtstag des 1863 unter Führung von Ferdinand Lasalle in Leipzig gegründeten Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins. Damit sei die SPD die älteste und traditionsreichste Partei in Deutschland, betonen ihre heutigen Vertreter. Um dies auch in der Wedemark würdig zu begehen, hatte das Festkomitee eine Mischung aus Jazzfrühschoppen, Kinderfest, Ausstellung und dem bewährten Flohmarkt geschaffen, der sonst im Bissendorfer Amtshof stattfindet. Die Kinder ließen Luftballons fliegen und sind jetzt ganz gespannt, wie weit ihre gasgefüllten bunten Ballons fliegen werden. Wessen Ballon am weitesten weg gefunden wurde, der gewinnt einen Preis. Hauptpreis ist ein Gutschein für den Zoo Hannover. Und es gab noch mehr zu gewinnen, nämlich eine Reise nach Berlin beim Wissensquiz. Da das Wetter ideal war, hatte auch der Flohmarkt eine große Anziehungskraft. Die Händler konnten sich über die Kauflust der Schnäppchenjäger nicht beklagen. Kleidung, Bücher, Setzkastenfiguren, alte Kaffeekannen und Dekoartikel wechselten den Besitzer und das Feilschen machte beiden Seiten sichtlich Spaß. Vor allem aber freuten sich die Veranstalter über die gute Resonanz trotz zahlreicher Konkurrenzveranstaltungen am letzten Wochenende. SPD-Pressesprecher Reiner Fischer sprach von 2.000 Besuchern, die die Exponate bestaunten, mitspielten und es sich bei einem Glas Wein und einer Bratwurst gut gehen ließen.