SPD-Fotokalender Wedemark 2015

Celine Pleuß (v. l.), Niels Thomsen, Holger Borkenhagen, Tim Seddig, Jürgen Benk, Jochen Pardey und Rebecca Schamber bei der Siegerehrung für den SPD-Fotokalender „Wedemark 2015“. Foto: B. Stache
 
Jürgen Benk (v. l.), Jochen Pardey und Rebecca Schamber führen die Siegerehrung für den SPD-Fotokalender „Wedemark 2015“ gemeinsam durch. Foto: B. Stache

Niels Thomsen siegt beim Fotowettbewerb, Kreativpreis für Celine Pleuß

Elze (st). Alle Jahre wieder zeigt sich die Vielfalt der Wedemark im SPD-Fotokalender. Der nunmehr im zwölften Jahr aufgelegte Monatskalender ist das Ergebnis von zirka 150 Fotos, die bis zu 40 Fotografen in diesem Jahr zur Teilnahme am Wettbewerb eingereicht haben. Die Jury, bestehend aus der Fotografin Maren Kolf, Jochen Pardey, Jürgen Benk und Jean Schramke, hat mit ihrer Bilderauswahl die Grundlage für den attraktiven Fotokalender „Wedemark 2015“ geschaffen. „Wir haben mittlerweile eine hohe Qualität an Fotos“, berichtete Jürgen Benk anlässlich der Preisverleihung am Dienstagabend im Ristorante Pinocchio Bella Vista von Guiseppe Lo Castro in Elze. Rebecca Schamber begrüßte als stellvertretende Vorsitzende im SPD-Ortsverein Wedemark die Preisträger, dankte den Jurymitgliedern für ihre Arbeit und überbrachte Grüße von Caren Marks (MdB) aus Berlin. Die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hatte in den vergangenen Jahren die Preisverleihung zum SPD-Fotokalender immer persönlich vorgenommen. Der neue Kalender mit seinen zwölf Motiven wurde anschließend von Jürgen Benk im Einzelnen vorgestellt. Jochen Pardey war es vorbehalten, die jeweiligen Preisträger, die auch alle beschenkt wurden, zu benennen. Den ersten Platz belegte der Hellendorfer Niels Thomsen. Sein Siegerfoto mit der Aufnahme eines am Nistkasten fütternden Singvogels ziert den Monat Juni. Gewinner Thomsen darf sich auf eine dreitägige Berlinreise zu Caren Marks sowie zahlreichen politischen Einrichtungen der Bundeshauptstadt freuen – Anfahrt, Kost und Logis für zwei Personen inklusive, verkündete Rebecca Schamber. Tim Seddig kam mit seiner Schneelandschaft vor dem Fernsehturm in Mellendorf auf Platz zwei. Dritter im Fotowettbewerb wurde Holger Borkenhagen aus Berkhof. Sein Foto mit dem Mähdrescher im Ernteeinsatz ist im SPD-Fotokalender „Wedemark 2015“ dem Monat August zugeordnet. Alle weiteren Preisträgerhaben haben den vierten Platz belegt, hieß es seitens der Jury. Das Januar-Bild (Schneebedeckter Wassergraben mit Vogel) hat Renate Wiegand aus Resse eingereicht, von der auch das Foto mit Farnen in herbstlichen Farben für den September stammt. Niels Thomsen stellt ebenfalls mit einem zweiten Foto (Reiterin zu Pferde) das Bild zum Februar 2015. Von Claudia E. Lorenz aus Bissendorf-Wietze kommt das März-Foto mit Kühen vor der Futterraufe und Bernd Stache hat das Foto vom Osterfeuer in Mellendorf eingereicht, das von der Jury für den April ausgesucht wurde. Mit dem Mai geht das Maibaum-Foto von Susanne Northe aus Bissendorf einher. Für ihre besonders gestaltete Landschaftsaufnahme (Juli) erhielt Celine Pleuß aus Elze den Kreativpreis der Jury. Den Monat Oktober ziert das von Verena Scharrlmann aus Negenborn eingereichte Foto: es zeigt ein lächelndes Kind. Ein farbenfrohes Feuerwerk, aufgenommen von Peter Burblies (Mellendorf), bildet den Abschluss des Fotokalenders „Wedemark 2015“. Der attraktive Kalender im DIN A1-Format mit einer Auflage von 1.800 wird in diesem Jahr erstmals auch in der kleineren Größe DIN A3 (300 Exemplare) verteilt, kündigte Rebecca Schamber am Abend der Preisverleihung an. Zur unentgeltlichen Verteilung gelangen die Kalender in den kommenden Wochen in allen Wedemärker Ortsteilen mit Supermarkt an gesonderten Ständen der SPD. „Wedemark 2015“ gibt es auch im Bürgerbüro der Partei in Mellendorf, Schaumburger Straße 2. Das SPD-Büro ist montags bis donnerstags jeweils von 9 bis 12 Uhr besetzt, erklärte Rebecca Schamber.