SPD veranstaltete Diner en rouge

Beim Diner en rouge war nicht nur die Kleidung in Rot, auch die Mehrzahl der mitgebrachten Speisen passte sich der Farbe an.
Abbensen. Die Vorsitzende der SPD Wedemark und Bundestagsabgeordnete Caren Marks begrüßte rund 30 Gäste zum „Diner en rouge“, das bereits zum sechsten Mal im Garten der stellvertretenden Vorsitzenden Rebecca Schamber in Abbensen stattfand. Die Farbe Rot dominierte nicht nur die Kleidung der Gäste, sondern auch die vielen von den Teilnehmern mitgebrachten Speisen. Unter den Gästen waren auch Rüdiger Kauroff, SPD-Landtagskandidat für die Wedemark und Garbsen, und Jürgen Benk, SPD-Fraktionsvorsitzender.
In ihrer kurzen Begrüßung rief Caren Marks zu einem engagierten Wahlkampf auf: „Lasst uns gemeinsam für eine Mehrheit in Bund und Land kämpfen. Gerechtigkeit und Fortschritt gibt es nur mit einer starken SPD“. Sie bedankte sich bei Rebecca Schamber und ihrer Familie für die Ausrichtung des „Diner en rouge“ und bei den Teilnehmern für ihre Kreativität bei der Auswahl der mitgebachten Speisen. Die letzten „Roten“ verabschiedeten sich erst spät in der Nacht.