Spielgeräteeinweihung in Gailhof

Die Kinder durften bei der offiziellen Einweihung der neuen Spielgeräte am Mittwochnachmittag in Gailhof das Band durchschneiden. Fotos: A. Wiese

Kinder, Eltern, Politik und Verwaltung freuen sich über Spielplatz Grenzheide

Gailhof (awi). Er war nicht mehr attraktiv, der Spielplatz am Rande des Wendehammers der Straße Grenzheide in Gailhof. Und so wandten sich Eltern 2016 mit der Bitte an den Ortsrat, den Spielplatz mit neuen Geräten aufzuwerten. Die Politik gab den Wunsch an die Verwaltung weiter und Thomas Warneke setzte sich mit Eltern und Kindern zusammen, um dren Wünsch auszuloten. Herausgekommen ist ein großes multifunktionelles Sandspielgerät zum Klettern und Baggern für die Kleineren und ein bisschen anspruchvolleres Klettergerät für die etwas Größeren, das dann auch sofort von den Ortsratsmitgliedern um Ortsbürgermeisterin Jessica Borgas ausprobiert wurde und auch diese Belastung aushielt, ebenso wie die Rutsche, die zwar nicht neu ist, aber ebenso getestet wurde. Neu bestückt wurde die Schaukel und am Rande des Spielplatzes wurden neue Bänke aufgestellt. Ingesamt investierte die Verwaltung 12.000 Euro in den Spielplatz, der vor 19 Jahren der allererste seiner Art in Gailhof war. Inzwischen gibt es noch einen am Jugendgästehaus.