St.-Laurentius-Kirchengemeinde spendet 120 T-Shirts an Schulsanitätsdienst

Das Team der Schulsanitäter Schwarmstedt freut sich über die neuen T- Shirts, welche die St.-Laurentius- Kirchengemeinde aus dem Erlös des Schülercafe´s Oasis spendete. Foto: F.Krebs

Die rund 40 Schüler der KGS Schwarmstedt freuten sich über die großzügige Spende

Schwarmstedt (fk). Die Schulsanitäter der KGS Schwarmstedt durften sich bereits jetzt schon über eine vorweihnachtliche Bescherung in Form von 120 nagelneuen T- Shirts freuen. Seit Jahren arbeitet der Schulsanitätsdienst eng mit der Johanniter-Jugend, der Jugendorganisation der Johanniter Unfallhilfe, zusammen und wird seit fünf Jahren von Benjamin Troschke ausgebildet. „Die Ausbildung der Schülerinnen und Schüler erfolgt immer dienstags“, erklärte Troschke. Bereits seit neun Jahren lassen sich interessierte und engagierte Jugendliche aus den Klassenstufen acht bis zehn im Bereich der Ersten Hilfe schulen. Am Ende der einjährigen Ausbildung erfolgt eine theoretische sowie eine praktische Prüfung. Anschließend erhalten die frisch gebackenen Schulsanitäter ein Zertifikat und sind innerhalb der Schulzeit, in den Pausen sowie auf Sportfesten der Schule aktiv. Da das von der St.-Laurentius-Kirchengemeinde betriebene Schülercafé „Oasis“ die Arbeit der Schulsanitäter gerne unterstützt, übergab Pastor Frank Richter aus der St.-Laurentius-Kirchengemeinde in Schwarmstedt die neuen T-Shirts im Wert von rund 1.500 Euro. „Unser Schülercafé macht immer einen minimalen Gewinn, diesen möchten wir jetzt gerne weitergeben“, freute sich Frank Richter mit den neu eingekleideten Schulsanitätern. Auch Nicolas Kindereit, der zuständige Lehrer, freute sich über die großzügige Spende, war am Tag der Übergabe allerdings verhindert.