Starker Auftritt der Buschreiter

Regionsmeister: Sina Kreinhacke (v. l.), Lyn-Lisette Kailing, Nicole Geiger und Karl-Hermann Alt. Foto: Pantel

Wedemärker Vielseitigkeitsreiter bei den Regionsmeisterschaften ganz vorn

Das Vielseitigkeitsreiten gilt als die Königsklasse im Reitsport. Hier müssen die Teilnehmer in den Teilprüfungen Dressur, Springen und Geländereiten bestehen, um erfolgreich zu sein. Im Rahmen des Cross-Country-Turniers in Warmeloh am 21./22. April wurden die Regionsmeisterschaften des Pferdesportverbands Region Hannover ausgetragen.
Nicole Geiger (RFV Wedemark) konnte mit ihrem Pferd Rhiannon mit einer gelungenen Dressur (WN: 7,6) den wichtigsten Grundstein legen. Das anschliessende Springen verlief aufgrund eines Hindernisfehlers nicht ganz wie gewünscht (WN: 6,4) jedoch die starke Leistung in der Geländeprüfung ohne Fehler und in der Zeit (WN: 7,8) glich diesen leichten Rückstand wieder aus.
Am Ende erhielt sie die Silbermedaille der Reiter. Gold ging an Lyn-Lisette Kailing vom Niedersächsische Polo Club. Bronze erhielt Karl-Hermann Alt vom gastgebenen Verein RFV Mandelsloh. Sina Kreinhacke (RFV Brelinger Berg) hatte wieder ihren Dodgeman gesattelt. Sie zeigte in allen Teilprüfungen eine starke Leis-tung (Dressur: 7,1, Springen: 7,9, Gelände: 6,1) und wurde verdient Regionsmeisterin der jungen Reiter. Die Silberedaille ging an Lisa Hewitt (RFV Brelinger Berg). Alle Reiterinnen und Reiter freuten sich sehr über diesen großen Erfolg in der noch jungen Saison und lobten insbesondere ihre Pferde.
 auf anderen Webseiten