Start in die Karpfensaison beim Forellenstübchen

Fischfest lockte zahlreiche Besucher zum Karpfenessen. (Foto: L. Irrgang)

Fischfest lockte zahlreiche Besucher zum Karpfenessen

Hellendorf (ig). „Wir freuen uns sehr über die vielen Besucher“, machte Petra Seitz vom Forellenstübchen deutlich, denn der Zuspruch am vergangenen Sonntag war enorm. Eine sehr gut gefüllte Terrasse und auch die bis auf den letzten Platz gefüllten Bänke rund um das schöne Blockhaus, in dem sich das Forellenstübchen befindet, zeigten den sehr guten Besucherzuspruch beim Fischfest des Forellenstübchens. Der diesjährige Start in die Karpfensaison wurde auch im Außenbereich deutlich, wo in einer großen Pfanne der frische Karpfen zubereitet wurde. Doch bei den Verantwortlichen des Forellenstübchens freute man sich nicht nur über den sehr guten Zuspruch am vergangenen Sonntag, „wir möchten uns auch einmal bedanken bei unseren treuen Gästen, denn das ganze Jahr haben wir einen guten Zuspruch erfahren können“, so Seitz. Für die Wintermonate wird das Team von Forellenstübchen erstmals auch eine Winterkarte neben der regulären Speisekarte anbieten. Gute Erfahrungen mit saisonalen Gerichten habe man bereits mit der Sommerkarte gemacht, „und nun folgt auch eine Winterkarte.“
Auf der Terrasse des Stübchens war vergangenen Sonntag jedoch noch keine Spur von Winterwetter, denn bei wunderschönem Spätsommerwetter genossen die zahlreichen Gäste die kulinarischen Köstlichkeiten des Forellenstübchens. Hinzu kam stimmungsvolle Boogie-Woogie-Musik von der dreiköpfigen Band „The Branditos“, die mit Schlagzeug, Kontrabass und Keyboard für ausgezeichnete Stimmung rund um das Forellenstübchen sorgten.