Stolze Flämmchenbesitzer in Berkhof

Die stolzen Flämmchen-Besitzer der Kinderfeuerwehr Berkhof mit ihren Betreuern.

Gut besuchter Elternabend der Kinderfeuerwehr Berkhof

Kinderfeuerwehr Berkhof. Die Kinderfeuerwehr Berkhof hatte zum alljährlichen Elternabend eingeladen und fast alle sind gekommen. Die Mitgliederzahl ist auf 20 Jungen und Mädchen gestiegen.
So war es nicht verwunderlich, dass im Feuerwehrhaus kaum ein Platz frei war und man zum Imbiss in die Fahrzeughalle ausweichen musste. Im Beisein von Ortsbürgermeisterin Rosemarie Spindler wurde zunächst ein Jahresrückblick über die Aktivitäten in 2017 gegeben. Neben Spiel und Spaß auf der Feuerwehrwiese, Experimenten, Basteleien, den Kürbis- und Laternenfesten standen natürlich auch die Brandschutzerziehung und alles rund um das Thema Feuerwehr auf dem Programm. Die Vorbereitungen für die Kinderflämmchen haben zudem einen festen Platz im alljährlichen Dienstplan. Der Pokal und die Urkunden für die beste Dienstbeteiligung in 2017 gingen in diesem Jahr an Jonas und Fero.
Die anschließende Übergabe der Kinderflämmchen wurde vom Ortsbrandmeister Michael Hartmann und dem stellvertretenden Ortsbrandmeister Jörn Kahlmeyer übernommen: insgesamt konnten sieben Kinderflämmchen 1 und sechs Kinderflämmchen 2 an die stolzen Jungen und Mädchen verliehen werden. Auch das Kinderflämmchen 3 konnte drei Mal verliehen werden. Alle Kinder erhielten ihren Kinderfeuerwehr-Berkhof-Ausweis. Ein großes Dankeschön sprachen die Betreuer der Kinderfeuerwehr zum einen den anwesenden Eltern aus, die bei Festen unermüdlich mithelfen und zum anderen der Jugendfeuerwehr und den Kameraden der Ortsfeuerwehr Berkhof, die der Kinderfeuerwehr immer tatkräftig zur Seite stehen. Ein besonderer Dank galt der Familie Backhaus, die ihre Halle für das Laternenfest zur Verfügung gestellt hat.
Für 2018 ist wieder viel Abwechslungsreiches geplant. Das anstehende Osterfeuer, das Sommerfest und der Laternenumzug im Herbst stehen wieder auf dem Programm. Zum Lernen für die Flämmchen wird es dieses Jahr noch spannende Experimente und einige Überraschungen geben. Den Dienstplan kann man unter www.feuerwehr-berkhof.de nachlesen.