SV Resse plant jetzt einen Wintermarkt

Freuen sich auf den Wintermarkt: Sportvereinsvorsitzender Andreas Ringat, Kaufmann Torsten Pagel und Wirt Christos Sarousavvidis. Foto: A. Wiese

Am Sonnabend, 23. November, gibt es beim Sportverein ein buntes Programm

Resse (awi). Aussteller für den ers-ten Wintermarkt am Sonnabend, 23. November, ab 16 Uhr auf dem Gelände des Sportvereins Resse und des Restaurants Resseo werden noch gesucht. Dabei haben SV-Vorsitzender Andreas Ringat, Kaufmann Torsten Pagel und Resseo-Wirt Christos Sarousavvidis schon eine ganze Menge auf die Beine gestellt: Es wird Waffeln und Crepes geben, Stockbrotbacken am Lagerfeuer, Edelsteine und selbstgefertigte Kleidung, Socken und Schals, Kekse und Tannenkränze. Little Room stellt Weihnachtsdekorationsartikel aus und bietet sie zum Kauf an. Und die Gaststätte baut im Außenbereich ein Haxen- und Rippchenbüfett auf. Über weitere Aussteller, die den Wintermarkt bereichern, würden sich die Organisatoren aber noch freuen. Der Wintermarkt ist der Nachfolger des Weihnachtsmarktes beim SV Resse. „Weihnachtsmärkte gibt es mittlerweile einfach zu viele. Obwohl es diese Veranstaltung schon so lange in Resse gibt, wurde die Resonanz immer mauer“, berichtet Andreas Ringat. Nachdem im letzten Jahr kaum noch was los war, beschloss man in die Zeit vor den Weihnachtsmärkten zu gehen, einen Wintermarkt zu veranstalten und noch einmal richtig Gas zu geben. „‚Es wird auch von der Optik her richtig schön werden“, verspricht Andreas Ringat. Die Firma Staude stellt für die Aussteller einheitliche Pavillons zur Verfügung, die Florida Sun-shine Band macht Musik und es wird erstmals eine Tombola in der Verantwortung von Torsten Pagel geben, deren Erlös dem Hilfsfond „Wedemärker für Wedemärker“ zur Verfügung gestellt werden soll. „Als Preise gibt es vor allem Gutscheine für Geschäfte aus dem Ort“, erzählt Torsten Pagel. 1.000 Lose gibt es. Sie werden zum Stückpreis von einem Euro verkauft. Jetzt hoffen die Organisatoren am 23. November nur noch auf richtig gutes Wintermarkt-Wetter und ganz viele Besucher.