Thomas Kliemann ist neuer Bürgermeister

Bürgermeister Thorsten Kliemann (mitte) mit den Mitgliedern des Gemeinderates Buchholz/ Marklendorf. Foto: F.Krebs

Der Gemeinderat Buchholz/Marklendorf wählte einstimmig

Marklendorf (fk). Nach den Gemeinderatswahlen im September wurde am vergangenen Mittwoch nun auch für die Gemeinden Buchholz (Aller) und Marklendorf durch den neu konstituierten Rat ein Bürgermeister gewählt. Thorsten Grünhagen, welcher nach seiner letzten Amtsperiode nicht noch einmal kandidierte, gab sein Amt als Bürgermeister an den einstimmig gewählten Thomas Kliemann aus der SPD-Fraktion ab. Unterstützt wird Kliemann durch seinen ersten Stellvertreter Joachim Plesse und den zweiten stellvertretenden Bürgermeister Wernfried Bäßmann. Aus dem Gemeinderat verabschiedet wurde Burkhard Nass nach 30-jähriger Mitgliedschaft und Detlev Dumann. Anette Filla wurde nach 10 Jahren im Rat verabschiedet und Katharina Bergmeier sowie Sven Eike Nietiet nach jeweils fünf Jahren. Für jahrelange Mitgliedschaft und Engagement im Rat und in der Gemeinde wurden Uwe Heinsius, Otto Holze und Burkhard Nass geehrt. Uwe Heinsius ist seit 1996 ein geschätztes Mitglied des Buchholzer Gemeinderates. Otto Holze und Burkhard Nass bekamen jeweils für über 30 Jahre Mitgliedschaft die silberne Ehrennadel des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes überreicht. Der Rat beschloss die Ratsmitglieder Uwe Heinsius und Thorsten Grünhagen zum Kindergartenbeirat zu entsenden.