Trecker-Pulling

Elze. Beim dritten Zugschlittenziehen in Wedemark-Elze können Traktorfans und Landwirte ihr technisches Können und die Leistungskraft ihrer Maschinen am 10. Oktober auf die Probe stellen. Beim sogenannten Tractor-Pulling nach amerikanischem Vorbild ziehen die Traktoren einen Bremsschlitten, der mit jedem Meter mehr Gegenkraft aufbaut. Die Schwierigkeit besteht darin, den Schlitten besonders weit zu ziehen, bevor der Trecker sich unter der tonnenschweren Last mit den Hinterrädern in den Acker gräbt. Der Zugschlitten wird wie in den vergangenen Jahren vom MSC Eddesse zur Verfügung gestellt. Zugelassen sind historische und moderne Traktoren mit einer maximalen Leistung von 125 PS. Der Veranstaltungsort liegt an der Hohenheider Straße am nördlichen Ortsausgang. Dort können die Teilnehmer von 10 Uhr an ihre ersten Testläufe unternehmen, um 14 Uhr beginnt der Wettbewerb. Eine Teilnahmegebühr von 10 Euro ist vor Ort zu entrichten. Anmeldungen nimmt das Pullingteam Elze unter der Telefonnummer (01 72) 4 52 26 00 oder (01 71) 8 63 55 27 entgegen.