Tschechische Gäste erlebten einiges

Gruppenbild mit den Gästen aus Tschechien, Schulleiter Wilfried Osing und dem stellvertrtenden Bürgermeister der Wedemark, Helge Zychlinski, der die Tschechen am Montag in der Wedemark begrüßte. Foto: A. Wiese

Zum ersten Mal war die Schule aus Prag in der Wedemark zu Gast

Mellendorf (awi). Die 16 Schüler aus Prag und ihre Lehrkräfte hatten eine anstrengende Nachtfahrt hinter sich, als sie Montagmittag in der Wedemark eintrafen. Bereits am Bahnhof wurden die Austauschpartner der Konrad-Adenauer-Schule von Schulleiter Wilfried Osing in Empfang genommen, in der Schule wurden sie dann ganz offiziell vom stellvertretenden Bürgermeister Helge Zychlinski begrüßt, der ihnen nahelegte, sich viel anzusehen, aber vor allem die zwischenmenschlichen Kontakte zu pflegen und Freundschaften zu entwickeln. Die tschechischen Schüler waren in Wedemärker Familien untergebracht, gingen mit ihren Gastgebern zur Schule, wurden von Editha Lorberg durch den Hannoverschen Landtag geführt, lernten den geologischen Pfad am Brelinger Berg und das Steinhuder Meer kennen. Auch beim Tag der offenen Tür am Mittwochnachmittag waren die Gäste aus Tschechien voll eingebunden. Gestern ging es dann zurück in die Heimat.