Unfallflucht

Negenborn. Am Freitag gegen 13.10 Uhr, kam es in Negenborn, auf der „Hannoverschen Straße“ zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 25-jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Honda aus Resse kommend, die Hannoversche Straße in Richtung Abbensen. In der Rechtskurve vor dem Einmündungsbereich der „Werner-von-Negenborn-Straße“ kam ihm seinen Angaben zu Folge ein silberner Wagen auf seiner Fahrspur entgegen. Der 25-Jährige musste auf den linken Fahrstreifen ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Durch diese abrupte Lenkbewegung geriet sein Pkw auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte mit einem Zaun und einem Verkehrsschild. Der Verursacher setzte seine Fahrt unerkannt fort. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Mellendorf unter Telefon (0 51 30) 97 70 zu melden.