Urkundenverleihung des „DELF Scolaire“

Die Schülerinnen Lucca Marie Hagenberg (A2) (Zweite von rechts) und Annika Mc Guigan (B1)(Zweite von links) bekommen ihre Urkunden im Beisein von Schulleiterin Swantje Klapper (links) und Lehrerin Nadine Schwarz überreicht. Foto: K. Dähnhardt

IGS Wedemark und Gymnasium Mellendorf überreichen Zertifikate

Mellendorf (kd). Insgesamt vier Schüler des Gymnasiums Mellendorf und sechs Schüler der IGS Wedemark bekamen in der vergangenen Woche ihre Urkunden für eine bestandene „DELF-scolaire“-Prüfung von ihrer Schulleitung überreicht. DELF scolaire ist ein international anerkanntes Sprachzertifikat des Instituts Francais, das von dem französischen Erziehungsministerium ausgestellt wird. Hier werden Schüler des Französisch-Unterrichtes auf vier unterschiedliche Kompetenzen geprüft. Diese beinhalten Textverständnis, Hörverstandnis sowie den schriftlichen als auch mündlichen Ausdruck. Insgesamt konnten 100 Punkte erreicht werden. Die Prüfungen finden auf unterschiedlichem Niveau statt. Dieses kann der Schüler selber wählen. Auf dem leichtesten Niveau, A1, werden Grundkenntnisse abgefragt. A2 sind Alltagssituationen und zusätzliche Leistungen, bei Niveau B2 geht es um den flexiblen Sprachgebrauch und bei B2 handelt es sich um den unabhängigen Sprachgebrauch. Mit der bestandenen B2-Prüfung ist man befugt in Frankreich zu studieren. C1 und C2 werden bis auf wenige Ausnahmen nur von Muttersprachlern absolviert. Die Prüfungen waren für den mündlichen und schriftlichen Teil auf zwei Sonnabende aufgeteilt und fanden bereits im Mai und Juni 2016 in der Volkshochschule Hannover statt. Die Ergebnisse wurden jedoch schon im Sommer mit einer provisorischen Urkunde bekannt gegeben. Jeder Schüler, der teilnimmt, tut dies aus freien Stücken, denn „DELF scolaire“ ist bloß eine Möglichkeit, die Französisch-Schüler ergreifen können. Die IGS Wedemark bietet seit dem Schuljahr 2014/2015 eine doppelstündige AG an, in der die Schüler für die Prüfungen üben können und gründlich darauf vorbereitet werden. Auch an dem Gymnasium gibt Nadine Schwarz diese Möglichkeit. „Ich bin sehr stolz auf die Schüler, dass sie über die Schulzeit hinaus unsere Lernangebote annehmen und Leistung abrufen“, erläutert die Schulleitung des Gymnasiums Mellendorf Swantje Klapper, als am vergangenen Montag die Zertifikate überreicht wurden. Auch Heike Schlimme-Graab, Schulleitung der IGS Wedemark, ist beeindruckt von der Leistung ihrer Schüler während der Urkundeverleihung am Mittwoch. „Ich bin auch Marcel Monert sehr dankbar für sein Engagement, mit dem er alle Absolventen auf die Prüfungen vorbereitet.“