Viel zu erleben für Kinder mit den Vätern

Gemeinsam bastelten die Väter mit ihren Kindern zum Beispiel bunte Papierflieger. (Foto: L. Irrgang)

Vätertag in Kindertagesstätte Güldener Winkel in Bissendorf war ein voller Erfolg

Bissendorf (ig). Es war eine Idee der Eltern und sofort hatten sich sechs Väter gefunden, die bei dem besonderen Nachmittag eine Aktion beisteuerten. Rund zwei Stunden lang konnten die Kinder der Kindertagesstätte in Bissendorf an der Scherenbosteler Straße an insgesamt fünf Stationen basteln, tüfteln, testen und vor allem kreativ sein. An den Stationen konnten so die 50 Kinder der Kindertagesstätte mit Holz basteln, einen Stromkreis errichten, einen Flaschenzug bauen und ausprobieren, Papierflieger falten oder das eigene Geschick an einer Elektronikschleife austesten. „Der Vätertag war eine Idee der Elternvertretung“, so Mitorganisatorin Stephanie Leipold im Gespräch mit dem ECHO, „die Väter sollten einfach die Möglichkeit bekommen, sich aktiv einzubringen und einen Aktionstag mit den Kindern zu gestalten.“ Die Räume für den Vätertag wurden von der Kindertagesstätte zur Verfügung gestellt, „dafür möchten wir uns von der Elternvertretung auch ausdrücklich bedanken.“ Das eifrige Spielen, Basteln und Ausprobieren an den Stationen zeigte, wie sehr den Kindern der Vätertag gefiel. „Die Resonanz ist wirklich sehr gut“, so Leipold, aus diesemGrund sei auch eine Wiederholung des Vätertags geplant.