Vierter Garagenflohmarkt am 12. Juli

Utzdieter Bucerius (von links), Christian Smirr, Sabine Niggemeier und Helmut Dohnke vom Verschönerungsverein stecken schon mitten in den Vorbereitungen für den Bissendorfer Garagenflohmarkt am 12. Juli. Foto: A. Wiese

Verschönerungsverein hat mit den Vorbereitungen begonnen

Bissendorf (awi). Die Bissendorfer waren vor einigen Jahren Vorreiter und die Mellendorfer und mittlerweile auch die Elzer haben nachgezogen beim Garagen- und Dorfflohmarkt. Jetzt stecken die Organisatoren vom Naturschutz- und Verschönerungsverein Bissendorf mitten in den Vorbereitungen für den vierten Garagenflohmarkt in Bissendorf am Sonntag, 12. Juli, von 10 bis 17 Uhr und geben hiermit den Startschuss für die Anmeldungen. Garagen- und Dorfflohmarkt, das heißt alle Bissendorfer können mitmachen, auf ihrem Grundstück oder bei Nachbarn beziehungsweise Freunden, wenn sie sich zusammentun möchten. Aber der Reiz des Garagenflohmarktes ist es ja gerade, dass überall im Dorf etwas los ist und die unterschiedlichsten Dinge angeboten werden. Natürlich wird der Verschönerungsverein auch dieses Jahr wieder einen Flyer herausgeben, aus dem zu ersehen ist, wo die einzelnen Stände zu finden sind und was es dort gibt. Wichtig ist den Veranstaltern, dass bei den Anmeldungen angegeben wird, ob und wo Essen und Getränke angeboten werden. Um Anmeldungen wird ab sofort bis spätestens 31. Mai gebeten, und zwar mit folgenden Daten: Name, Wohnadresse, Standort des Verkaufsstandes, Kurzbeschreibung des Angebotes, und ob etwas zu Essen und zu Trinken angeboten wird. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro. Teilnehmen können alle Einwohner Bissendorfs, keine Gewerbetreibenden und keine professionellen Flohmarktbeschicker. Anmeldungen bitte bei Dr. Helmut Dohnke, Rabensberg 2, Telefon 62 68, E-Mail HDohnke@aol.com, Christian Smirr, Rubensweg 4 A, Telefon 73 96, E-Mail christian.smirr@web.de, Sabine Niggemeier, Hinter Streboshof 2, Telefon 58 46 45, E-Mail ksniggemeier@t-online.de, Mario Saint-Cast, Im Jagdrevier 22, Telefon 37 45 77, E-Mail saint-cast@t-online.de. oder Utzdieter Bucerius, Arveshof 4, Telefon 67 92, E-Mail u.bucerius@htp-tel.de.