Vogelkundliche Wanderung

Brelingen. Der NABU lädt zu einer vogelkundlichen Wanderung am Sonntag, 27. Mai, um 10 Uhr, mit dem Diplum Biologen Wilfried Schulz. Wie inden letzten Jahren führt auch in diesem Jahr die vogelkundliche Wanderung wieder rund um den Kiessee bei Brelingen. Über den Feldern kann die Feldlerche beim Singflug beobachtet werden. In den Hecken und Gebüschen längs der Wege singen diverse Kleinvögel wie Mönchsgrasmücke, Zaunkönig oder Nachtigall. Am Waldrand des Brelinger Berges ist der Baumpieper gut zu sehen und zu hören. Im Schilfdickicht des Kiessees brütet der Teichrohrsänger und über dem See ist hin und wieder ein kreisender Seeadler zu bestaunen. Bei einer früheren Exkursion wurden schon über 50 Arten festgestellt. Treffpunkt ist um 19 Uhr am neuen Friedhof Brelingen. Die Wanderung dauert etwa drei Stunden.