Vom Spielkreis in den Kindergarten

Mit Spiel und Spaß wurden die Spielkreiskinder verabschiedet.

Bei Löwenherz hieß es Abschied nehmen

Resse.Am bisher heißesten Tag im Jahr trafen sich die Spielkreiskinder vom Löwenherz e.V. in Resse und ihre Eltern zur Abschiedsfeier. Mit frisch gebackenen Waffeln, heißen und vor allem kalten Getränken ging es nachmittags auf dem Außengelände des Spielkreises los. Die Waffeln schmeckten und die Kinder hatten sichtlich Spaß, ihren Eltern zu zeigen, was und mit wem sie sonst vormittags spielen. Bevor der Grill fürs Abendessen angeschmissen wurde, gab es eine wundervolle Sing- und Tanzdarbietung von den Eineinhalb bis Dreijährigen für ihre Eltern. Zu dem „Katzentanz“ wollten so viele Kinder eine kleine Tier- und Tanzrolle übernehmen, dass das Lied gleich zwei mal aufgeführt wurde. Die Begeisterung war auf Seiten der Kinder und vor allem der Eltern groß. Danach wurde es ein wenig ernst. Die Betreuerinnen Britta Baumgart und Kritsana Woijke stellten das „Tor zum Kindergarten“, ein Bettuch mit einem großen Loch in der Mitte, auf. Um die Kinder aus dem Spielkreis in den Kindergarten zu verabschieden, sollte jedes Kind mit einem Schritt den Sprung in den Kindergarten bewältigen. Es dauerte nicht lange, dann waren alle Kinder durch das Tor getreten oder gehupft und wurden mit einer Medaille und einer Urkunde belohnt. Aber nicht nur für die Kinder gab es an diesem Tag Geschenke. Die zukünftigen Kindergartenkinder und ihre Eltern waren in den letzten Wochen sehr fleißig gewesen. Für jede der drei Betreuerinnen gab es neben Blumen ein persönliches und kreatives Erinnerungsalbum, mit dem sie sich für die liebevolle und individuelle Betreuung bedankten. Mit Bratwürstchen und Salat klang die Abschiedsfeier dann aus.
Wer ebenfalls eine individuelle und liebevolle Betreuung für sein Kind im Alter von 1 1/2 bis 3 Jahre sucht, ist im betreuten Spielkreis Löwenherz e.V. richtig. Die Kinder bekommen die Möglichkeit, schonend zu lernen, ein paar Stunden ohne Mama auszukommen und erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen zu knüpfen. Wer sein Kind ab Sommer gern in eine der Spielkreisgruppen in Resse geben möchte, sollte sich kurzfristig bei der Vorsitzenden des Vereins unter 05131-479663 melden, da noch wenige Platze frei sind.
 auf anderen WebseitenFacebookTwittern