Vorstand bleibt, wie er ist

Der Vorstand des Gewerbezentrums Elze: Vorsitzender Jan Müller (von rechts), Schatzmeister Kai Wellhausen, Schriftführer Christoph Kirsch und der wiedergewählte zweite Vorsitzende Thomas Frieske. Foto: K. Brandt

Mitgliederversammlung beim Gewerbezentrum Elze

Elze (awi). Ein Mitgliederzuwachs von 20 Prozent – damit zeigte sich Jan Müller, Vorsitzender des Gewerbevereins Gewerbezentrum Elze, bei der Mitgliedersversammlung am Donnerstagabend im Gasthaus Goltermann zu frieden. Zwei neue Mitglieder begrüßte Müller: Bäckerei Springhetti aus Elze und Kochservice Hartmut Schmidt aus Hellendorf. Der Verein kann in diesem Jahr bereits auf sein 25-jähriges Bestehen zurückblicken: Im November 1990 wurde die erste Satzung aufgestellt. Es wird auf jeden Fall auch eine Jubiläumsfeier geben, wann und in welcher Form wird noch bekannt gegeben. Am Donnerstag wählte GZE erstmal seinen zweiten Vorsitzenden, Veränderungen gab es dabei allerdings nicht. Thomas Frieske war im Amt und bleibt es auch. Neue Kassenprüfer sind Hans Baier und Yvonne Vorpahl. Neues von der für nächstes Jahr geplanten Gewerbeschau gab es am Donnerstag nicht, weil kein Vertreter des Organisationskomittees da war. Der Termin steht jedoch: Das erste Wochenende in den Sommerferien 2016 und Ansprechpartner für alle Fragen ist Organisator Bernd Depping.