Waffeln an der Realschule und der IGS

Die Schüler der IGS (rechts) verkauften in der Mensa Waffeln an ihre Mitschüler. Die nahmen das leckere Angebot begeistert an und ließen gerne 80 Cent für eine Waffel springen – war ja für einen guten Zweck. Foto: A. Wiese

Besondere Leckereien für die Schüler in der Vorweihnachtszeit

Mellendorf (awi). Waffeln in der Vorweihnachtszeit: Die Forscherklasse 7.2 der IGS Wedemark zeigte ein Herz für Tiere und verkaufte an drei Tagen in der zweiten großen Pause selbstgebackene Waffeln. Der Erlös ging an ein Tierheim. Die Schüler boten die leckeren Waffeln für 50 Cent an und freuten sich über die gute Resonanz. – Der Förderverein der Realschule Wedemark führte ebenfalls eine tolle Aktion für alle Schüler durch. In den Pausen durften sich die Realschüler ein leckeres Frühstück und frisches Obst am Frühstückstresen abholen. Alles kostenlos. Es gab entweder ein belegtes Brötchen, ein Milchbrötchen, ein Croissant, ein Käsebrötchen oder eine Laugenstange, dazu einen knackigen Apfel. Und da bei den Schülern selbst gebackene Waffeln der absolute Hit sind, gab es an einem Tag leckere frische Waffeln (siehe kleines Foto) in allen Pausen und für jeden Schüler. Fleißige Mütter hatten etwa 60 Liter Waffelteig vorbereitet.